Freitag, 31. Oktober 2014

1. Prävention: "Turnschuhe statt Tabletten verordnen"

[30.10.2014] Der Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) hat an die Ärzte appelliert, ihre Patienten mehr vorbeugend zu behandeln. Das Motto "Turnschuhe verordnen statt Tabletten" müsse mehr in den beruflichen Alltag der Mediziner integriert werden. mehr»

2. Risiko Übergewicht: Mit der Leibesfülle steigt die Krebsgefahr

[28.10.2014] Übergewicht erhöht offenbar nicht nur das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen, sondern auch für Krebs. Allerdings trifft das nicht auf alle Arten von Tumoren zu, wie britische Forscher herausgefunden haben. mehr»

3. Fettleber: Bakterielle Substanzen als Risikofaktoren

[23.10.2014] Eine Fettleber geht oft mit einem erhöhten Spiegel von bakteriellem Endotoxin im Blut einher. Forscher aus Jena haben jetzt möglicherweise herausgefunden, warum. mehr»

4. Forschung: Adenosin lässt das "Hüftgold" schmelzen

[20.10.2014] Ein Forscherteam unter Federführung von Professor Alexander Pfeifer vom Uniklinikum Bonn hat einen neuen Signalweg zur Bekämpfung von Übergewicht entdeckt. mehr»

5. Kommentar zu Antibiotika-Studie: Ein Argument mehr

[17.10.2014] Es klingt wie das Argument eines Antibiotikagegners, der sich um wissenschaftliche Erkenntnis wenig schert: Zu viele Antibiotika können kleine Kinder dick machen. Tatsächlich ist die Hypothese aber ein Ergebnis der jüngsten Mikrobiomforschung. mehr»

6. Kleinkinder: Antibiotika als Dickmacher

[17.10.2014] Säuglinge, die oft Antibiotika bekommen, neigen in den folgenden Jahren eher zu starkem Übergewicht. Die Assoziation scheint allerdings nur für bestimmte Antibiotika zu gelten. mehr»

7. Studie: Übergewicht lässt Leber schneller altern

[16.10.2014] Es könnte einen wichtigen Hinweis geben, warum Übergewichtige häufiger an Leberkrebs erkranken. Forscher haben jetzt entdeckt, dass mehr Pfunde den Alterungsprozess des Organs beschleunigen. mehr»

8. Gefahr aus Fettzellen: Abspecken scheint MS zu dämpfen

[07.10.2014] Stark übergewichtige Menschen haben ein hohes Risiko, an Multipler Sklerose zu erkranken - offenbar liegt das an entzündungsfördernden Signalen aus dem Fettgewebe. Abspecken könnte nach experimentellen Daten aber auch eine bestehende MS lindern. mehr»

9. Erste Hinweise: Darmbakterium fördert Übergewicht

[02.10.2014] Ein Darmbakterium könnte die Zucker- und Fettaufnahme aus dem Dünndarm verstärken und somit eine entscheidende Rolle bei der Entstehung von Adipositas spielen. mehr»

10. Coca-Cola, Pepsi und Co.: Anti-Kalorien-Kampagne in USA

[25.09.2014] Coca-Cola, Pepsi und Co. wollen mehr zuckerreduzierte Softdrinks in die US-Läden bringen. Die Getränkeriesen beteiligen sich an einer Initiative gegen Fettleibigkeit. Doch ihre Maßnahmen erfreuen nicht jeden. mehr»