Samstag, 29. August 2015

41. Neue Ansätze: Mit braunen Fettzellen Übergewicht verbrennen

[20.04.2015] Wird bei Erwachsenen das braune Fettgewebe aktiviert, steigt ihr Energieverbrauch um 20 Prozent. Diese Erkenntnis weckt neue Hoffnung im Kampf gegen Adipositas. mehr»

42. DGIM-Kongress: Was Adipositas mit Krebs zu tun hat

[16.04.2015] Insulin, Leptin, proinflammatorische Proteine: Wie weit ist die Forschung zu Krebs durch Adipositas? mehr»

43. Koronare Bypass-Op: Risiko adipöser Patienten abschätzen

[16.04.2015] Die Bedeutung molekularer Signale zwischen Herzfett- und Muskelgewebe für die Herzleistung wird untersucht. mehr»

44. Atherosklerose: Gefahr für adipöse Kinder

[15.04.2015] Übergewichtige Kinder haben bereits überhöhte Blutdruckwerte sowie Gefäßveränderungen, die auf die Frühform einer Atherosklerose hindeuten. mehr»

45. Verkehrte Welt: Mit Diätlimo wächst der Bauch

[09.04.2015] Cola mit Zucker macht dick, darum greifen viele lieber zur Süßstoff-Limo. Doch das ist ein Trugschluss. US-Forscher haben das Phänomen jetzt untersucht. mehr»

46. Ärzte und Kassen: Hilflos gegen Phänomen Adipositas

[08.04.2015] Adipöse Patienten brauchen nach Auffassung von Experten mehr Verständnis und Bereitschaft auch von Ärzten, ihnen medizinisch und mit Operationen zu helfen. Häufig werden sie auch in Praxen noch stigmatisiert. mehr»

47. Zytokine: Fett fördert Entzündung und Depression

[07.04.2015] Das Fettgewebe von sehr dicken Menschen ist mehr als nur ein Energiespeicher. Es mischt sich in den Stoffwechsel, die Immunabwehr und sogar in die Psyche der Betroffenen ein. mehr»

48. Adipositas-Forschung: Preis ausgeschrieben

[30.03.2015] Für herausragende wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Adipositasforschung verleiht die Deutsche Adipositas-Gesellschaft (DAG) auch in diesem Jahr den DAG-Forschungspreis. Junge Wissenschaftler unter 40 Jahren können sich ab sofort bewerben, teilt die DAG mit. mehr»

49. Darmflora: Fettreiche Nahrung stört die Balance

[27.03.2015] Bei starkem Übergewicht ist das Darmkrebsrisiko verdoppelt, aber auch Normalgewichtige, die sich fettreich ernähren, erkranken gehäuft. mehr»

50. Vorhofflimmern: Abnehmen heilt jeden zweiten Patienten

[23.03.2015] Viele übergewichtige Patienten mit Vorhofflimmern können offenbar durch Abspecken ihre Herzrhythmus-Störungen beseitigen. Doch sie müssen langfristig einen bestimmten Prozentsatz an Gewicht verlieren, zeigt eine neue Studie. mehr»