Donnerstag, 23. Oktober 2014

1. Kontaktekzem: Neue Leitlinie verschafft Orientierung

[23.10.2014] Die Behandlung von Kontaktekzemen erfordert viel Erfahrung. Nun gibt es eine Orientierungshilfe, in die auch klinische Erfahrungen eingeflossen sind. mehr»

2. Ernährung: Rohmilch schützt Babys vor Infekten

[22.10.2014] Säuglinge, die rohe Kuhmilch bekommen, werden seltener krank als H-Milch-Trinker, wie eine Studie von Allergologen zeigt. mehr»

3. Mykose: Bei Asthma auch an Schimmelpilze denken!

[20.10.2014] Ist Asthma mit herkömmlicher Therapie nicht zufriedenstellend kontrollierbar, könnten Schimmelpilze die Ursache sein. Die Abklärung einer allergischen bronchopulmonalen Mykose kann dann wegweisend sein. mehr»

4. Allergiker: Durch bessere Versorgung ließe sich viel Geld sparen

[06.10.2014] Würden alle Allergiker in der EU adäquat behandelt, könnten bis zu 142 Milliarden Euro jährlich gespart werden, haben Berliner Forscher errechnet. mehr»
Neue Beiträge zu Krankheiten

5. Pneumo Update: Auf dem aktuellen Stand des Wissens

[02.10.2014] Das 11. Pneumo Update in Wiesbaden und Berlin bietet einen umfassenden Rundumblick über das Fachgebiet der Pneumologie. mehr»

6. Milchallergie: Eisen-Beladung ist entscheidend

[19.09.2014] Das beta-Laktoglobulin der Milch kann nur dann eine Allergie einleiten, wenn es kein Eisen an sich bindet. mehr»

7. Asthma & Co.: Allergieschutz Bauernhof?

[15.09.2014] Ein Leben auf dem Bauernhof scheint Allergien und Asthma zu verhindern. Sogar das Betten von Säuglingen auf ein Tierfell könnte als Schutz dienen, wie Ergebnisse einer europäischen Studie zeigen. mehr»

8. Merck KGaA: Arbeiten an neuen Therapie-Allergenen

[05.09.2014] Allergopharma, der Geschäftsbereich Allergie des Pharma- und Chemiekonzerns Merck KGaA, hat mit dem in Wien ansässigen Unternehmen S-Target Therapeutics eine Lizenzvereinbarung zur Entwicklung neuer Präparate für die spezifische Immuntherapie geschlossen. mehr»

9. Allergien: Patienteninfo zu Ernährung und Prävention

[20.08.2014] Beeinflusst die Ernährung wirklich das spätere Allergierisiko? Was ist zu tun, wenn es mit dem Stillen nicht klappt? Und: Welche Beikost eignet sich für allergiegefährdete Kinder? Antworten gibt die Broschüre "Allergieprävention und Ernährung" der Deutschen Haut- und Allergiehilfe e.V.. mehr»

10. Allergie: Fördert Sport Anaphylaxie?

[08.08.2014] Anstrengung beim Sport kann Symptome auslösen, die oft als Urtikaria fehlgedeutet werden. mehr»