Ärzte Zeitung, 18.06.2004

Mehr Belastungen von Wohnungen mit Allergenen

LEIPZIG (ddp). Wohnungen in Deutschland sind immer stärker mit Allergien auslösenden Stoffen belastet.

Der Wissenschaftler Professor Olf Herbarth sagte im Leipziger Umweltforschungszentrum, besonders die Belastung mit Schimmelpilzen nehme zu, weil die modernen luftdichten Fenster keine ausreichende Belüftung zuließen.

Ein weiteres Problem seien die flüchtigen organischen Verbindungen. In Untersuchungen wies das Umweltforschungszentrum in Leipzig zum Beispiel Naphthalin in Teppichböden nach, einen Stoff, der im Verdacht steht, Krebs auszulösen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »