Ärzte Zeitung, 26.06.2007

Täglich Tipps für Patienten mit Allergien

NEU-ISENBURG (eb). Warum vertragen Birkenpollen-Allergiker manche Obstsorten nicht? Welche Hautpflege ist bei Neurodermitis geeignet? Antworten auf diese und viele weitere Fragen erhalten Patienten über den Telefon-Service des Deutschen Allergie- und Asthmabundes (DAAB). Unter der Rufnummer 0 21 61 / 10 20 7 können sich Patienten individuell zu Allergien, Asthma / COPD und zu Neurodermitis beraten lassen.

Von Montag bis Freitag zwischen 9.30 und 12.30 Uhr sowie Dienstagnachmittag zwischen 14.00 Uhr und 17.00 Uhr erhalten die Anrufer ausführliche Informationen und praktische Tipps. Am Telefon sitzen Ernährungswissenschaftler, Biologen, Chemiker sowie Asthma- und Neurodermitistrainer, wie der DAAB mitteilt.

Weitere Informationen gibt es unter www.daab.de sowie auch per E-Mail: info@daab.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Obamacare bleibt!

Blamage für US-Präsident Donald Trump: In letzter Minute zogen die Republikaner die Abstimmung über die geplante Gesundheitsreform zurück. Gerade auch, weil die Zustimmung aus den eigenen Reihen fehlte. mehr »