Ärzte Zeitung, 18.12.2008

Reizende weihnachtliche Stimmungsmacher

MÖNCHENGLADBACH (eb). Duftstoffe können die Stimmung aufhellen und auch das Wohlbefinden beeinflussen. Viele Menschen setzen in der Vorweihnachtszeit auf duftende Stimmungsmacher.

Bei empfindlichen Personen, in erster Linie Allergiker und Asthmatiker jedoch können Duftkerzen, Duftlampen und Räuchermännchen gesundheitliche Beschwerden auslösen.

Denn sowohl die Verbrennungsprodukte als auch die freigesetzten Duftstoffe können die Atemwege reizen. Daran erinnert der Deutsche Allergie- und Asthmabund e. V. jetzt in einer Mitteilung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Versorgungswerke sitzen auf 184 Milliarden Euro

Auf die Frage nach der Leistungsfähigkeit der Versorgungswerke tut sich die Bundesregierung mit dem Blick in die Glaskugel schwer. Die Anzahl der Rentenempfänger werde wohl weiter deutlich zunehmen. mehr »