Ärzte Zeitung online, 31.07.2009

Lippenstifte können Juckreiz und Ausschlag auslösen

FRANKFURT/MAIN(dpa). Bestimmte Lippenstifte können Juckreiz, Hautausschlag und möglicherweise sogar Krebs verursachen. Das schreibt das Magazin Öko-Test in seiner August-Ausgabe. 121 von 306 untersuchten Lippenstiften hätten die Note "ausreichend" erhalten, 44 sogar nur "mangelhaft". Einige der Lippenstifte enthielten den gelben Farbstoff Tartrazin, der Juckreiz und Hautausschläge verursachen kann.

Das für die Analyse der Kosmetikprodukte verantwortliche Labor habe zudem in einigen Fällen giftiges Anilin gefunden, das im Verdacht steht, krebserregend zu wirken. Unter den schlecht bewerteten Stiften seien auch teure französische Luxusmarken.

Zum Originalartikel in "Öko-Test"

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Metastasen

Immer mehr Männer mit Prostatakrebs in den USA haben schon bei der Diagnose Metastasen. Ihr Anteil hat sich fast verdoppelt. Auch die Inzidenz solcher Tumoren nimmt zu. mehr »

Deutsches Defizit

Diabetes-Prävention, Strategien gegen Polypharmazie, digitale Versorgungsangebote: Neue Initiativen gibt es zuhauf. Doch Patienten müssen davon wissen. Genauo daran hapert es aber. mehr »

"Einfache Ersttherapie ist für fast alle Patienten möglich"

Die antiretrovirale Therapie ist bei neu diagnostizierter HIV-Infektion stets angezeigt, und zwar unabhängig vom Stadium der Infektion oder der Helferzellzahl. mehr »