Ärzte Zeitung, 01.04.2010

Birkenpollen zu Ostern - Heuschnupfen in Berlin

BERLIN (ars). Tränende Augen und eine laufende Nase könnten Allergikern in Berlin die Osterfreude trüben. Anfang April werde hier der Flug der Birkenpollen beginnen, kündigt der Deutsche Polleninformationsdienst an. Ausweichreservate gebe es kaum, denn sobald ein wenig Wind wehe, verteilten sich die Pollen gleichmäßig.

Jeder fünfte Berliner hat den Angaben zufolge Heuschnupfen. Die Symptome lassen sich mit Vorsichtsmaßnahmen lindern: sich nicht im Schlafzimmer ausziehen, um dort nicht die an der Kleidung haftenden Pollen zu verstreuen oder vor dem Schlafengehen die Haare waschen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

"GOÄ-Novelle bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »