Ärzte Zeitung, 11.08.2011

Herbstkongress zu Naturheilverfahren

FREUDENSTADT (eb). Der Zentralverband der Ärzte für Naturheilverfahren (ZAEN) lädt zum Herbstkongress vom 14. bis 18. September 2011 in Freudenstadt ein.

Mit dem neu gestalteten Programm setzt sich der ZAEN mit den gesundheitlichen Herausforderungen der Zukunft auseinander, etwa Strahlung, schlechter Lebensmittelqualität und Stress.

Außer Vorträgen und Fortbildungen gibt es ein Symposium mit Dr. Jörg Pflieger vom IPPNW.

Anmeldung, Infos: www.zaen.org oder direkt beim Zentralverband der Ärzte für Naturheilverfahren und Regulationsmedizin, Am Promenadenplatz 1, 72250 Freudenstadt

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »

Frühe ART wirkt protektiv

Die frühe antiretrovirale Therapie (ART) schützt HIV-Patienten vor schweren bakteriellen Infektionen. mehr »