Mittwoch, 30. Juli 2014

41. Pricktest bei Berufsallergien: Kein Verlass auf Testlösungen

[24.12.2013] In der Pricktest-Diagnostik von berufsbedingten Typ-I-Allergien variieren die Ergebnisse stark je nachdem, wer den verwendeten Allergenextrakt hergestellt hat. Dieses Resultat der STADOCA-Studie ist auch in ein Positionspapier der EAACI eingeflossen. mehr»

42. Allergische Rhinitis: Frischer Wind für die laufende Nase

[18.12.2013] Eine allergische Rhinitis bedeutet für viele Betroffene mehr als nur eine gereizte Nase: So zeigt die Befragungsstudie "Patient Voice Allergy Survey" mit über 3500 Teilnehmern, dass 52 Prozent der Patienten sich morgens nicht ausgeruht fühlen, 49 Prozent hatten Durchschlafstörungen. mehr»

43. Fortbildung: Mit dem Allergo Update "up to date"

[25.11.2013] Beim 4. Allergo Update dreht sich an zwei Tagen im März alles um das Thema Allergie. Die Veranstaltung findet am 14. / 15. März 2014 wieder in Wuppertal statt. mehr»

44. Hypoallergene Katzen und Co.: Die sechs größten Allergie-Irrtümer

[22.11.2013] Über Allergien kursieren im Internet viele falsche Informationen. Ein US-Experte hat jetzt Fakten zu den meistverbreiteten Allergie-Irrtümern zusammengestellt. mehr»

45. Psychische Störungen: Fokus auf Kinder aus Migrantenfamilien legen

[14.11.2013] Familien mit Migrationshintergrund vertrauen sich auch bei psychischen Problemen junger Familienangehöriger oft erst spät einem Arzt an. Dies verschlimmert nicht nur das seelische Leiden der jungen Patienten. mehr»

46. Notfalltherapie: Rückruf von Adrenalin-Pen für Allergiker

[13.11.2013] Die ALK-Abelló Arzneimittel GmbH hat in Abstimmung mit den zuständigen Behörden vorsorglich fünf Chargen des Adrenalin-Autoinjektors Jext® in Deutschland zurückgerufen. Der Adrenalin-Pen wird für die Notfallbehandlung anaphylaktischer Reaktionen verwendet. mehr»

47. Allergische Rhinitis: Mehr Erstmanifestationen bei Älteren?

[06.11.2013] Die Zahl älterer Patienten mit allergischer Rhinitis nimmt zu. Ein Grund, sich mit den speziellen Umständen einer Allergie in höheren Lebensjahrzehnten zu beschäftigen. mehr»

48. Allergie: Zu wenige Praxen für Heuschnupfen-Patienten

[05.11.2013] Mehr Allergiker, weniger Allergologen: In Deutschland erhält nur ein Bruchteil der Heuschnupfen-Patienten die notwendige Therapie, um einem späteren Asthma vorzubeugen. Die Gründe sind vielfältig. mehr»

49. Studie zeigt: Probiotika für Schwangere schützen Kinder vor Allergien

[05.11.2013] Stehen bei einer Schwangeren probiotische Milchprodukte auf dem Speiseplan, senkt sie damit, einer großen norwegischen Kohortenstudie zufolge, das Allergierisiko ihres Kindes. Nimmt später auch der Nachwuchs solche Lebensmittel zu sich, umso besser. mehr»

50. Allergische Rhinitis: Ärzte bei Diagnostik oft uneins

[31.10.2013] Symptome und nasale Endoskopie sind keine verlässlichen Instrumente für die Allergiediagnostik. Die Beurteilungen der Nasenmuscheln durch Ärzte weichen oft stark voneinander ab, wie eine türkische Studie zeigt. mehr»