Samstag, 22. November 2014

61. Allergie: Zu wenige Praxen für Heuschnupfen-Patienten

[05.11.2013] Mehr Allergiker, weniger Allergologen: In Deutschland erhält nur ein Bruchteil der Heuschnupfen-Patienten die notwendige Therapie, um einem späteren Asthma vorzubeugen. Die Gründe sind vielfältig. mehr»

62. Studie zeigt: Probiotika für Schwangere schützen Kinder vor Allergien

[05.11.2013] Stehen bei einer Schwangeren probiotische Milchprodukte auf dem Speiseplan, senkt sie damit, einer großen norwegischen Kohortenstudie zufolge, das Allergierisiko ihres Kindes. Nimmt später auch der Nachwuchs solche Lebensmittel zu sich, umso besser. mehr»

63. Allergische Rhinitis: Ärzte bei Diagnostik oft uneins

[31.10.2013] Symptome und nasale Endoskopie sind keine verlässlichen Instrumente für die Allergiediagnostik. Die Beurteilungen der Nasenmuscheln durch Ärzte weichen oft stark voneinander ab, wie eine türkische Studie zeigt. mehr»

64. Fortbildung: Mit dem Allergo Update "up to date"

[23.10.2013] Beim 4. Allergo Update dreht sich an zwei Tagen im März alles um das Thema Allergie. Die Veranstaltung findet am 14. / 15. März 2014 wieder in Wuppertal statt. mehr»

65. AtopiControl: Neurodermitis-Intensivpflege

[21.10.2013] 87 Prozent aller Neurodermitis-Patienten haben starke Vorbehalte gegen topische Steroide, erinnert das Unternehmen Beiersdorf. Eine Option sei hier AtopiControl, die erste Systempflege bei Neurodermitis von Eucerin® - geeignet in allen Phasen der Neurodermitis. mehr»

66. Cytos: Kapitalerhöhung für klinische Studien

[14.10.2013] Die Schweizer Biotech-Gesellschaft Cytos plant eine Kapitalerhöhung durch Ausgabe neuer Aktien von bis zu 17,6 Millionen Schweizer Franken (14,3 Millionen Euro). mehr»

67. Erhöhtes Risiko: Bei Schimmel kommt schnell der Schnupfen

[10.10.2013] In einem feuchten Raumklima fühlen sich Schnupfenerreger offenbar wohl. Besonders hoch ist das Infektionsrisiko, wenn es in der Wohnung nach Schimmel riecht oder der Pilzbefall sichtbar wird, bestätigt eine Metaanalyse. mehr»

68. Alter Trick: Sonnenbrille als Pollenbremse

[30.09.2013] Mit einer Sonnenbrille können Patienten mit allergischer Konjunktivitis ihre Augensymptome während der Pollensaison einer türkischen Studie zufolge signifikant bessern sowie ihren Bedarf an Antihistaminika einschränken. mehr»

69. Immuntherapie: Mit vier Spritzen gegen Ambrosia-Allergie

[30.09.2013] Die in Deutschland eingeschleppte Beifuß-Ambrosie verlängert das Leiden von Pollenallergikern. Eine kurze spezifische Immuntherapie (SIT) reduziert signifikant die Beschwerden, berichten kanadische Forscher. mehr»

70. Weniger Allergien: Nickel-Verbot im Schmuck zeigt Wirkung

[24.09.2013] Das 2001 in der EU verhängte Verbot stark Nickel-freisetzender Legierungen in Schmuck wirkt: Vor allem bei jungen Frauen geht die Prävalenz von Nickelallergien zurück. mehr»