Donnerstag, 27. November 2014

81. Hyposensibilisierung: Erfolg mit Viren gegen Lebensmittel-Allergien

[01.08.2013] Forschern des Paul-Ehrlich-Instituts ist es mit modifizierten Impfviren gelungen, in einem Allergiemodell die Entstehung einer Lebensmittelallergie gegen Hühnereiweiß zu verhindern. mehr»

82. Allergien: Neues Antigen in Milbenfäzes entdeckt

[29.07.2013] In Hausstaubmilben der Gattung Dermatophagoides stecken noch unbekannte Allergene. Das wird die Diagnostik sowie die spezifische Immuntherapie von Patienten mit Allergie gegen Hausstaubmilben spürbar beeinflussen. mehr»

83. Urtikaria: Omalizumab überzeugt

[04.07.2013] Omalizumab hat sich in einer Phase-III-Studie bei Patienten mit refraktärer chronisch spontaner Urtikaria als erfolgreich erwiesen. mehr»

84. Allergie: Ganzjährige SIT hilft besser als Kurzzeittherapie

[01.07.2013] Die spezifische Immuntherapie (SIT) wirkt offenbar am besten, wenn die Injektionen nicht nur vor der Pollensaison, sondern ganzjährig in vier- bis sechswöchigen Abständen verabreicht werden. Das zeigt eine polnische Studie. mehr»

85. Phase-III-Studie: IgE-Antikörper wirkt bei Urtikaria rasch

[18.06.2013] Antihistaminika der 2. Generation sind bei chronischer Urtikaria Standard - auch in bis zu vierfach erhöhter Dosis. Reicht das nicht, bietet die Anti-IgE-Therapie eine künftige Chance. mehr»

86. Anaphylaxie: Adrenalin inhalieren statt injizieren?

[17.06.2013] Bei acht gesunden Probanden wurden Pharmakokinetik und Pharmakodynamik von vernebeltem inhaliertem Adrenalin getestet. mehr»

87. Allergische Rhinitis: Nasalspray hält Heuschnupfen in Schach

[13.06.2013] Für die Behandlung von Patienten mit allergischer Rhinitis steht ein neues Nasalspray mit zwei Wirkstoffen zur Verfügung. mehr»

88. Kinder gefährdet: Vom Zeckenstich zur Fleischallergie

[12.06.2013] Wer von einer Zecke gestochen wird, denkt an FSME und Borreliose. Doch dass es auch anders kommen kann, haben jetzt US-Forscher gezeigt. Denn der Stich kann Monate später zu einer Fleischallergie führen - mit bedrohlichen Symptomen. mehr»

89. Heuschnupfen: Noch eine Indikation für Botulinumtoxin?

[05.06.2013] Nasendusche, Antihistaminika und Steroide sind die herkömmlichen Optionen bei allergischer Rhinitis. Geht es nach Kollegen aus dem Iran, könnte bald eine weitere hinzukommen: Botulinumtoxin. mehr»

90. Nasenschmuck: Die Gefahren der durchlöcherten Nase

[21.05.2013] Nasenpiercing gilt als cool - und ist so alt wie die Bibel. Doch die tollkühnen Träger solcher Schmuck- und Kultstücke müssen mit Komplikationen rechnen. mehr»