Ärzte Zeitung, 10.09.2008

Hufeland-Preis für 2008 ausgeschrieben

KÖLN (eb). Zum 49. Mal wird der von der Deutschen Ärzteversicherung AG in Köln gestiftete "Hufeland-Preis" zur Förderung der Präventivmedizin in Deutschland ausgeschrieben.

Prämiert wird die beste Arbeit zur Präventivmedizin mit einem mit 20 000 Euro dotierten Preis. Die Arbeit muss ein Thema der Gesundheitsvorsorge, der Vorbeugung gegen Schäden oder Erkrankungen oder der vorbeugenden Maßnahmen gegen das Auftreten schwerwiegender Erkrankungen zum Inhalt haben.

Die Bewerbungs-Arbeiten müssen zweifach bis zum 31. März bei der Notarin Dr. Ingrid Doye, Kattenbug 2, 50667 Köln eingereicht werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »