Ärzte Zeitung, 28.05.2011

Akademiewoche startet am 31. Juli

NEU-ISENBURG (eb). Am 31. Juli beginnt die "Sommerakademie zur integrativen Medizin von Studierenden" der Uni Witten / Herdecke.

Eine Woche lang wird ein Programm zu komplementären Heilmethoden, Kunsttherapien und zur Arzt-Patienten-Beziehung angeboten. Angemeldet sind bereits Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Besondere Impulse verspricht der Schirmherr Professor Jörg-Dietrich Hoppe, Präsident der Bundesärztekammer, in die Woche einzubringen, wie die Uni mitteilt.

Anmeldung und Informationen unter: www.medizinmitherzundhand.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »