Sonntag, 19. April 2015

1. Ernährung: Vollkorn & Co. offenbar gut für die Lunge

[17.04.2015] Lungengesundheit ist auch eine Frage der Ernährung. Ergebnisse aus der Grundlagenforschung erhellen mögliche Zusammenhänge. mehr»

2. COPD: Kombi sticht Mono

[15.04.2015] Die Fixkombi Aclidiniumbromid / Formoterol sorgt für eine bessere Krankheitskontrolle bei Tag und Nacht. mehr»

3. COPD: Weniger Exazerbationen mit Roflumilast

[13.04.2015] Besonders bei schwerer COPD könnten Patienten von der zusätzlichen Roflumilast-Gabe profitieren. mehr»

4. COPD-Patienten: Risiko-Score für Lungenkrebs

[10.04.2015] COPD-Patienten haben ein stark erhöhtes Risiko für Lungenkarzinome. Nun wurde ein Score entwickelt, um besonders gefährdete Patienten zu identifizieren (MMW-Fortschr. Med. mehr»

5. Preisverleihung: Forschung zu kindlichem Asthma geehrt

[08.04.2015] Auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Pädiatrische Pneumologie wurden die Klosterfrau-Forschungspreise verliehen. mehr»

6. Pilotprojekt: COPD-Patienten testen Möglichkeiten der Telemedizin

[08.04.2015] Ein Pilotprojekt mit COPD-Patienten soll das Potenzial der Telemedizin in der Integrierten Versorgung ausloten. Die Behandlungshoheit bleibt beim Haus- oder Facharzt. mehr»

7. AlphaCare: Hilfe für Alpha-1-Kranke

[07.04.2015] Das Serviceprogramm AlphaCare unterstützt Patienten mit Alpha-1Antitrypsin-Mangel. mehr»

8. Wettkampfschwimmer: Erhöhtes Asthmarisiko

[31.03.2015] Wettkampfschwimmer haben die höchste Rate an bronchialer Hyperreagibilität unter allen Sportlern (bis zu 76 Prozent). Ein belgisches Forscherteam hat die immunologischen Hintergründe dazu untersucht. mehr»

9. COPD: Effektive Reduktion von Exazerbationen

[30.03.2015] Nach der GOLD-Leitlinie sollten Patienten mit schwerer COPD und hohem Exazerbationsrisiko eine Kombitherapie aus inhalierbarem Kortikosteroid (ICS) und langwirksamem Bronchodilatator erhalten. mehr»

10. Neue Leitlinien: Stillen schützt vor Allergien

[30.03.2015] Die S3-Leitlinie "Allergieprävention" ist überarbeitet worden. Dabei wurden bestehende Empfehlungen weiter gestützt, bisherige revidiert und neue Stellungnahmen verabschiedet. mehr»