COPD

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Übersicht COPD - Diagnostik, Prävention und Therapie

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 13.02.2004

Bald einfache Asthma-Therapie für Kleinkinder

BERLIN (gvg). Voraussichtlich im März wird in Deutschland der bisher nur als Kau- und als Filmtablette erhältliche Leukotrienantagonist Montelukast auch als Granulat zugelassen. Für Kleinkinder ab sechs Monaten mit Asthma bronchiale gibt es dann eine neue, einfach zu handhabende Therapie.

Anders als die Kautabletten, die erst ab einem Alter von zwei Jahren empfohlen werden, kann das Granulat von Montelukast (Singulair®) bereits Kindern ab sechs Monaten gegeben werden, etwa indem man es ihnen in den Brei mischt. Bisher gab es für die Altersstufe zwischen sechs und 24 Monaten bei der Asthmatherapie nur die Option der Inhalation von Arzneien.

"Eine Inhalationsbehandlung bei Kleinkindern mit asthmatischen Problemen klappt aber allerhöchstens ausnahmsweise", sagte Dr. Hans-Georg Bresser (Foto) von der Kinderklinik Gilead in Bielefeld auf einer Veranstaltung der Firma MSD in Berlin. Und selbst bei älteren Kindern sei die Compliance bei dieser Applikation schlecht, wie man aus Untersuchungen mit mikrochipbestückten Steroid-Inhalern wisse.

Besonders zu begrüßen sei die neue Applikationsform nach Ansicht von Bresser, weil man aus der PREVIA-Studie wisse, daß Montelukast auch bei der bei Kleinkindern häufigen, virusbedingten, obstruktiven Bronchitis einen ähnlich günstigen Effekt hat wie bei Kindern mit Asthma bronchiale. Die Zahl der beschwerdefreien Tage und Nächte innerhalb eines Monats lag in der Montelukast-Gruppe mehr als viermal höher als in der Placebo-Gruppe.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »