Ärzte Zeitung, 02.05.2006

INFOS IM INTERNET

Detaillierte Infos zu Asthma-Schulung bei Erwachsenen gibt es unter www.nasa-online.de. Hier wird das Nationale Ambulante Schulungsprogramm für erwachsene Asthmatiker vorgestellt. Es wurde vom Bundesverband der Pneumologen, der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und der Deutschen Atemwegsliga entwickelt.

Unter www.asthmaschulung.de. wird das Asthma-Schulungsprogramm der Arbeitsgemeinschaft Asthmaschulung im Kindes- und Jugendalter e. V. (AGAS) präsentiert. Das ambulante Schulungsprogramm ist strukturiert, evaluiert und qualitätsgesichert.

Lesen Sie dazu auch:
Mit Schulung weniger Atemnot-Anfälle
Asthma-Therapie weiterhin nach vier Schweregraden
Jedes zehnte Kind leidet an Asthma
Neue Optionen für Erwachsene und Kinder

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. Offenbar fällt es aber schon Kindern schwer, ihre Bewegungsmuster zu ändern. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethische Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »