COPD

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Übersicht COPD - Diagnostik, Prävention und Therapie

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 15.11.2006

COPD: Lunge, Muskeln und Herz kränkeln

NEU-ISENBURG (ikr). "Atemlos, aber nicht hilflos" lautet das Motto des heutigen Welt-COPD-Tages. Damit soll auf die inzwischen guten Therapieoptionen bei der Raucherlunge aufmerksam gemacht werden.

Die chronisch-obstruktive Lungenkrankheit (COPD) ist weltweit bereits die vierthäufigste Todesursache - Tendenz steigend. Durch Verzicht auf Rauchen und Körpertraining, aber auch durch Arzneien können die Symptome wie Atemnot und Husten deutlich gelindert werden. Auch die Progression der Erkrankung läßt sich bremsen.

Die COPD ist jedoch nicht nur eine Lungenerkrankung. "Sie ist nach neuen Studiendaten eine Systemerkrankung, die auch andere Organe wie Muskeln, Herz und Gefäße betreffen kann", so Professor Heinrich Worth, Vorsitzender der Deutschen Atemwegsliga, im Gespräch mit der "Ärzte Zeitung".

Lesen Sie dazu auch:
COPD ist eine Systemerkrankung - häufig sind auch Muskeln, Herz und Gefäße betroffen
Rauchverzicht und Arzneien helfen

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »