Ärzte Zeitung, 18.07.2008

Symposium zu COPD und Lungenemphysem

HATTINGEN (eb). Unter dem Motto "COPD und Lungenemphysem - Leben mit der Krankheit. Was kann man tun?" findet am Samstag, 13. September, das Symposium Lunge 2008 statt.

Das Symposium richtet sich an alle Atemwegs- und Lungenerkrankte, deren Angehörige sowie Ärzte und Fachpersonal. Veranstalter sind die Vereine COPD - Deutschland, Selbsthilfegruppe Lungenemphysem - COPD sowie die Patientenliga Atemwegserkrankungen. Bei der Veranstaltung geht es etwa um Wissen zu COPD, die Ursachen, den Verlauf, die Diagnose und die Behandlung. Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung findet am Samstag, 13. September 2008, von 9 bis 19 Uhr statt. Ort: Westfälisches Industriemuseum Henrichshütte - Gebläsehalle - Werksstrasse 31-33, 45527 Hattingen. Weitere Infos gibt es auch im Internet unter www.lungenemphysem-copd.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »