Ärzte Zeitung, 28.11.2008

Asthmaschulung bessert Behandlung

OSNABRÜCK (ikr). Kinder mit Asthma profitieren von Schulungen, bestätigt eine Studie mit 313 Kindern zwischen zwei und fünf Jahren. Ein Teil der Eltern wurde geschult und ein Teil erhielt nur eine kurze Instruktion (Allergo J 17, 2008, S44).

Über die Bilanz nach sechs Monaten berichtet Dr. Rüdiger Szczepanski vom Kinderhospital Osnabrück: Kinder geschulter Eltern benötigten im Vergleich zu Kindern mit kurzer Instruktion seltener ambulante Notfallbehandlungen. Außerdem war die Dauertherapie Leitliniengerechter, und die Inhalation von Arzneien klappte besser.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »

Ein Wettbewerbsverbot ohne Entschädigung ist ungültig

Wettbewerbsverbot ohne Karenzentschädigung? Das geht nicht, urteilt das Bundesarbeitsgericht. Ist das im Arbeitsvertrag dennoch so vorgesehen, können Arbeitnehmer nachträglich aber kein Geld einklagen. mehr »