COPD

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Übersicht COPD - Diagnostik, Prävention und Therapie

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung online, 06.08.2010

Uniklinikum Rostock sucht Teilnehmer für Studie zu einem COPD-Medikament

ROSTOCK (eb). Am Universitätsklinikum Rostock läuft eine Studie, in der ein neues Medikament gegen Beschwerden bei COPD geprüft wird, dass COPD-Symptome dauerhaft lindern soll. Für die Studie werden noch Teilnehmer gesucht.

Gesucht werden Menschen, die eine chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) haben. Die Freiwilligen müssen zwischen 40 und 75 Jahre alt sein, seit mindestens zehn Jahre geraucht haben und in den vergangenen sechs Wochen nicht aufgrund einer akuten Verschlechterung der Erkrankung oder einer Infektion in Behandlung gewesen sein.

Die Studie startet Anfang September und läuft ein halbes Jahr. Die Teilnehmer erhalten eine Aufwandsentschädigung.

Interessierte können sich bis zum 20. August 2010 melden bei Frau Seidel, Tel. 0381/494-7461.

Weitere Infos der Universität Rostock

Topics
Schlagworte
Asthma / COPD (1938)
Panorama (30661)
Krankheiten
COPD (1442)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »