Ärzte Zeitung online, 20.11.2014

Asthma/COPD

Qualifikation zum Patiententrainer

BERCHTESGADEN. Eine gemeinsame Initiative des Christlichen Jugenddorfwerks Deutschland (CJD) Berchtesgaden und des Berufsförderungsinstitutes (BFI) Oberösterreich bietet ab Januar 2015 eine binationale Weiterbildung zum PatiententrainerPflegeberatung an.

Sie ermöglicht die Patiententrainer-Qualifikation für die Indikationen Asthma, Neurodermitis und Adipositas im Kindes- und Jugendalter sowie Asthma und COPD bei Erwachsenen, teilt das CJD mit.

Die Weiterbildung umfasst insgesamt zwölf Module mit 186 Stunden. (eb)

Infos zur Fortbildung: www.bfi-ooe.at., CJD Berchtesgaden, Tel. 0049 8652 6000 141, BFI Oberösterreich, Tel. 0043 732 6922 6124

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »