Ärzte Zeitung online, 23.09.2016

Fortbildung

Rundumblick über die Pneumologie

Im November findet in Berlin und Wiesbaden das 13. Pneumologie-Update- Seminar statt.

WIESBADEN. Die kompakte Fortbildungsveranstaltung richtet sich an Kliniker und niedergelassene Pneumologen. Innerhalb von zwei Tagen präsentierte ein Referententeam aus 14 Experten die neuesten Studienergebnisse im Fachbereich Pneumologie und stellt sie nach ihrer Relevanz in Klinik und Praxis zur Diskussion.

Die Rubrik "Pneumo meets:" befasst sich in diesem Jahr mit der Palliativmedizin. Wieder ins Programm aufgenommen wurden die Themen Allergologie und Pneumologische Rehabilitation.

Mit dem Handbuch beziehungsweise eBook Pneumologie 2016 / 2017 erhalten die Teilnehmer ein wichtiges Nachschlagewerk an die Hand, das durch die im Nachgang zum Download bereitstehenden eCharts ergänzt wird. (eb)

Das Pneumo-Update findet statt am 11. und 12. 11. 16, Festsäle Berlin sowie am 18. und 19. 11. 16, Kurhaus Wiesbaden; Infos und Anmeldung: pneumo-update.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sterberate sinkt

Seit 1988 wurden in der EU Millionen Todesfälle vermieden, weil Krebs verhindert oder früh erkannt und geheilt werden konnte. Obwohl die Sterberate insgesamt sinkt, sind Forscher vor allem bei Frauen alarmiert. mehr »

Gericht verwehrt Witwe das Sperma ihres Mannes

Ein Paar wünscht sich sehnlichst ein Kind. Weil es nicht klappt, setzt es auf künstliche Befruchtung. Doch dann stirbt der Ehemann nach einer Herztransplantation. Hat seine Witwe nach seinem Tod Anspruch auf sein Sperma? mehr »

Warum Hauptmann nicht gegen Gassen antritt

12.53 hDer saarländische KV-Chef Dr. Gunter Hauptmann wird nicht für den KBV-Vorsitz kandidieren. Der Grund: Ein Neuanfang sei nicht realistisch. mehr »