Donnerstag, 31. Juli 2014

11. COPD: Bronchodilatation zweifach besser

[30.06.2014] Die Kombination von zwei Bronchodilatatoren in einem Inhalator bringt COPD-Patienten spürbare Vorteile. mehr»

12. Rauchstopp: Eignen sich E-Zigaretten zum Entzug?

[30.06.2014] E-Zigaretten enthalten weniger Nikotin als normale Zigaretten. Ihr Nutzen zum Tabakentzug ist aber unklar. mehr»

13. Häufiger Begleiter: Depression verschlimmert die COPD

[30.06.2014] COPD-Patienten leiden überdurchschnittlich häufig an Angst und Depressionen. Dadurch verschlechtert sich nicht nur ihre Lebensqualität, sondern auch die Prognose der Lungenerkrankung. mehr»

14. Einfache Handhabung: Neuer Inhalator bei Asthma und COPD

[27.06.2014] Zur Therapie von Patienten mit Asthma und COPD gibt es jetzt die Kombination von Budesonid und Formoterol in einem neuen, besonders anwenderfreundlichen Inhalationsgerät. mehr»

15. Galenus-Preis 2014: Ultibro® Breezhaler® bei COPD

[25.06.2014] Die Fixkombination Indacaterol / Glycopyrronium (Ultibro® Breezhaler®) ist die erste inhalierbare Fixkombination zweier langwirksamer Bronchodilatatoren. Die einmal tägliche Inhalation verbessert bei Patienten mit COPD die Lungenfunktion und reduziert das Exazerbationsrisiko. mehr»

16. Budesonid/Formoterol: Erfolge bei Asthma und COPD

[20.06.2014] Die inhalative Therapie mit Budesonid/Formoterol verringert die Exazerbationsrate bei Asthma und COPD. mehr»

17. Forschung: Volle Pipeline gegen chronische Leiden

[20.06.2014] Diabetes, Rheuma, Alzheimer, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und COPD: Das ist die Rangfolge der chronischen Indikationen, zu denen forschende Pharmafirmen aktuell die meisten klinischen Projekte bearbeiten. mehr»

18. COPD: Extrafeine Fixkombi punktet

[16.06.2014] Extrafeine Teilchen - wie sie in der extrafeinen Fixkombi aus Beclometason und Formoterol als Dosieraerosol enthalten sind - erreichen bei COPD-Patienten die großen und kleinen Atemwege. mehr»

19. Differenzialdiagnose: Das unterscheidet Asthma von COPD

[11.06.2014] Bei Lungenpatienten mit Husten und Atemnot muss der Arzt entscheiden: Liegt COPD oder Asthma vor? Nur wenige haben beide Krankheiten, die Therapien unterscheiden sich deutlich. Die frühzeitige Behandlung bestimmt die Prognose der COPD-Patienten. mehr»

20. Asthma: Forschungspreise für genetische Ansätze

[06.06.2014] Mit genetischen Untersuchungen lassen sich nicht-allergische Asthmaformen in Subtypen unterteilen. Genetische Mechanismen können auch bei der Behandlung helfen. mehr»