Montag, 2. Februar 2015

21. Schweres Asthma: Oft hilft ein FeNO-Test weiter

[04.12.2014] Eine FeNO-Wert-abhängige Therapie bei Patienten mit schwerem Asthma kann sich lohnen, beispielsweise zum Abschätzen des Nutzens von Biologika. mehr»

22. COPD: Prognoseabschätzung verbessert

[03.12.2014] Die Risikostratifizierung von COPD-Patienten nach der GOLD-Leitlinie von 2011 ist nicht unumstritten. Aber: Zur Prognosebeurteilung lohnt sich die neue Klassifizierung nach Lungenfunktion, Symptomatik und Häufigkeit von Exazerbationen. mehr»

23. Therapie bei COPD: Bildgebung mit FRI bestätigt Nutzen von Roflumilast

[03.12.2014] FRI steht für "Functional Respiratory Imaging". Mit dieser Technik lassen sich bei COPD-Patienten Effekte der PDE4-Hemmung mit Roflumilast zusätzlich zur Triple-Therapie dokumentieren. mehr»

24. Umeclidinium/Vilanterol: gute Wirksamkeit bei COPD

[02.12.2014] Die Fixkombination Anoro® aus Umeclidinium (UMEC) und Vilanterol (VI) verbesserte in einer Studie die Lungenfunktion bei COPD-Patienten stärker als Tiotropium. Das teilt das Unternehmen GlaxoSmithKline mit. mehr»

25. Asthma/COPD: Durch korrekte Inhalation zum Therapieerfolg

[02.12.2014] Die korrekte Inhalationstechnik ist bei Asthma und COPD der Schlüssel zum Therapieerfolg. mehr»

26. Asthma/COPD: Inhalator ist intuitiv zu bedienen

[28.11.2014] Bei Patienten mit Asthma und COPD ist ein einfach zu bedienendes Inhalationsgerät entscheidend für den Therapieerfolg. mehr»

27. Internistenkongress 2015: Abstracts jetzt einreichen!

[26.11.2014] Die DGIM ruft im Vorfeld des Internistenkongresses 2015 dazu auf, Abstracts einzureichen. Ausgewählte Abstracts würden auch als freie Vorträge ins Kongressprogramm eingebunden. mehr»

28. COPD: CO2-Absenkung bessert Langzeitüberleben

[26.11.2014] Stabile COPD-Patienten mit Hyperkapnie, die effektiv nicht-invasiv beatmet werden, haben einen Überlebensvorteil. Dieser Nachweis gelang jetzt erstmals einer Studie. mehr»

29. COPD: Die Angst ist immer dabei

[24.11.2014] Viele COPD-Patienten leiden unter depressiven Zuständen und Angst. Eine psychotherapeutische Behandlung sollte deshalb fester Bestandteil der COPD-Therapie sein. mehr»

30. Asthma/COPD: Experten raten: Keine Substitution!

[24.11.2014] Der Bundesausschuss sollte Inhalativa, die bei Asthma und COPD eingesetzt werden, von der Verpflichtung zur Substitution ausnehmen. mehr»