Mittwoch, 1. April 2015

51. COPD: Die Angst ist immer dabei

[24.11.2014] Viele COPD-Patienten leiden unter depressiven Zuständen und Angst. Eine psychotherapeutische Behandlung sollte deshalb fester Bestandteil der COPD-Therapie sein. mehr»

52. Asthma/COPD: Experten raten: Keine Substitution!

[24.11.2014] Der Bundesausschuss sollte Inhalativa, die bei Asthma und COPD eingesetzt werden, von der Verpflichtung zur Substitution ausnehmen. mehr»

53. COPD: Optimiertes Inhalationssystem

[21.11.2014] In keinem anderen Land gibt es so viele Inhalationssysteme für Asthma- und COPD-Patienten wie in Deutschland. Das erhöht aber auch die Fehlerquote bei der Anwendung. mehr»

54. Asthma/COPD: Qualifikation zum Patiententrainer

[20.11.2014] Eine gemeinsame Initiative des Christlichen Jugenddorfwerks Deutschland (CJD) Berchtesgaden und des Berufsförderungsinstitutes (BFI) Oberösterreich bietet ab Januar 2015 eine binationale Weiterbildung zum PatiententrainerPflegeberatung an. mehr»

55. Experten raten: COPD-Check sollte Standard werden

[19.11.2014] Anlässlich des heutigen Welt-COPD-Tages machen Experten auf die ausgeprägte Unterdiagnose der Erkrankung aufmerksam. Sie fordern, besonders Risikopatienten früher auf Symptome zu untersuchen. mehr»

56. COPD: Symptome steuern die Therapiewahl

[17.11.2014] Die Symptome des COPD-Patienten bestimmen die Wahl des Therapeutikums. Zwei neue Fixkombinationen erleichtern die Behandlung. mehr»

57. Duo bei COPD: Tiotropium plus Olodaterol

[12.11.2014] Experten versprechen sich von der Kombi Tiotropium/Olodaterol im Respimat® Fortschritte in der COPD-Therapie. mehr»

58. Lungenfunktion: Mit Festdosis-Kombi COPD im Griff

[10.11.2014] Mit einer Festdosis-Kombination aus Aclidiniumbromid und Formoterolfumarat kann bei COPD-Patienten die Lungenfunktion stärker verbessert werden als mit den Monotherapien. mehr»

59. Zusatztherapie: Mit Tiotropium Asthma besser im Griff

[05.11.2014] Tiotropium ist seit Kurzem eine Option für Patienten mit unzureichend kontrolliertem Asthma unter einer leitliniengerechten Therapie. mehr»

60. Omics: Der schwere Weg zur personalisierten Medizin

[04.11.2014] Ziel der personalisierten Medizin ist es, Biomarker zu finden, mit deren Hilfe Erkrankungsrisiko, Prognose und Medikamentenwirksamkeit vorhergesagt werden können. Bis dahin ist es aber noch ein weiter Weg. mehr»