61.  Entwicklung der Lunge: Regulationsweg entdeckt

[07.11.2016] Forscher der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) haben entdeckt, wie die Verästelungen des luftleitenden Systems in der Embryonalentwicklung entstehen (Developmental Cell 2016; 39,2: 239 253)  mehr»

62.  Asthma/COPD: SIT schützt folgende Generationen vor Allergien

[02.11.2016] Unterziehen sich Erwachsene als zukünftige Eltern wegen einer Allergie einer spezifischen Immuntherapie (SIT), sinkt in der Folgegeneration das Risiko für Allergien (  mehr»

63.  UNICEF: Fast jedes 7. Kind atmet giftige Luft

[31.10.2016] Ist saubere Luft Luxus? Laut einer UNICEF-Studie atmen die meisten Kinder auf der Welt verpestete Atemluft.  mehr»

64.  Immunologie: Milbenallergie entwickelt sich wie eine Lawine

[27.10.2016] Forscher haben die molekulare Ursprünge der Hausstaubmilbenallergie entdeckt.  mehr»

65.  Atme und spiele!: Apps gegen Asthma

[26.10.2016] Ein Jungunternehmen aus Israel hat dieses Jahr den "Startup Track" auf dem Weltgesundheitsgipfel in Berlin gewonnen. Das Modell: die Linderung von Asthma durch digitale Spiele.  mehr»

66.  Mögliche Therapieoption: Hilft Stimulation des Vagusnervs bei Asthma?

[20.10.2016] Die Vagusnervstimulation könnte eine Option zur Prophylaxe von Exazerbationen bei Asthma-Patienten sein.  mehr»

67.  Asthma/COPD: Vorteil für die einfache Inhalation

[18.10.2016] Einfach zu bedienende Inhalationsgeräte, die von den Patienten gut akzeptiert werden, können den Therapieerfolg bei Asthma und COPD erhöhen.  mehr»

68.  Doppelte Gefahr: Wie eine Lungenentzündung die Nerven schädigt

[13.10.2016] Mykoplasmen lösen nicht nur Atemwegsprobleme aus. Forscher fanden heraus: Sie können auch das Nervensystem angreifen indirekt.  mehr»

69.  COPD: Passendes Device erleichtert Erfolg einer inhalativen Therapie

[11.10.2016] Die Therapieadhärenz ist bei Asthma- und COPD-Patienten niedrig und liegt langfristig nur bei 25 bis maximal 50 Prozent, sagte Privatdozent Dr. Kai-Michael Beeh vom Institut für Atemwegsforschung in Wiesbaden.  mehr»

70.  Unternehmen: Insmed erwirbt Lizenz an oralem DPP1-Hemmer

[07.10.2016] Das auf Orphan Drugs gegen Atemwegserkrankungen spezialisierte US-Unternehmen Insmed erwirbt von AstraZeneca die weltweiten Exklusivrechte an einem experimentellen DPP1-Hemmer ("AZD7986"). Insmed will den Wirkstoffkandidaten gegen Non-CF-Bronchiektasen entwickeln.  mehr»