Samstag, 20. Dezember 2014

61. Emphysem: Minimalinvasiv statt offene Op?

[27.08.2014] Forscher haben die Daten zur minimalinvasiven Lungenvolumenreduktion gesichtet. mehr»

62. Asthma: Fixkombi bewährt sich in der Praxis

[20.08.2014] Die Fixkombi aus Fluticason und Formoterol wird jetzt in einer Praxisstudie geprüft. Die ersten Ergebnisse liegen schon vor. mehr»

63. COPD: Anticholinergika mit feinen Unterschieden

[18.08.2014] Anticholinergika gehören zum Therapie-Repertoire bei Patienten mit COPD. Unterschiede und Gemeinsamkeiten erläutert der Facharzt für Pharmakologie und Toxikologie sowie Klinische Pharmakologie Professor Rainer H. Böger, Institutsdirektor am UKE Hamburg. mehr»

64. COPD: Neues Booklet von Patienten für Patienten

[06.08.2014] Das Booklet "Aktiv leben mit COPD - von Patienten für Patienten" dokumentiert, wie Patienten unterschiedlichen Charakters und unterschiedlicher Schweregrade mit der Erkrankung umgehen. mehr»

65. Übergewicht: Viel Bauchfett bedeutet erhöhtes COPD-Risiko

[01.08.2014] Stark Übergewichtige leiden häufiger an einer COPD als Menschen mit Normalmaßen. Eine besonders bedeutende Rolle scheint dabei das Bauchfett zu spielen. mehr»

66. Steroid-Therapie bei Asthma: Wachstum wird dosisabhängig verzögert

[30.07.2014] Zwei Cochrane-Analysen bestätigen den Verdacht einer Wachstumsverzögerung durch Asthmasprays bei Kindern und Jugendlichen und raten zu niedriger Dosierung. mehr»

67. COPD: Neue Fixkombi lindert Atemnot

[25.07.2014] Für COPD-Patienten steht seit Kurzem eine neue Therapieoption zur Symptomlinderung zur Verfügung: die Fixkombination aus Umeclidinium und Vilanterol zur einmal täglichen Inhalation. mehr»

68. COPD: Zwei LAMAs im Direktvergleich

[23.07.2014] Langwirksame Muskarin- rezeptor-Antagonisten werden zur Symptomlinderung bei COPD eingesetzt. Jetzt liegen Ergebnisse eines direkten Vergleichs zwischen Glycopyrronium und Tiotropium vor. mehr»

69. COPD: Seltene Krankheit wird häufig übersehen

[22.07.2014] Eine Minderheit unter COPD-Kranken sind Patienten mit Alpha-1-Antitrypsin-Mangel. Der genetische Defekt führt zum Mangel an einem für die Lunge essenziellen Inhibitorprotein. Dadurch wird meist das Lungengewebe früher und schneller zerstört, so CSL Behring in einer Mitteilung. mehr»

70. Risikofaktoren: Weniger Fett am Bauch, weniger COPD

[15.07.2014] Viel Bauchfett und wenig Sport haben sich als wichtige Risikofaktoren für eine COPD erwiesen. mehr»