Mittwoch, 29. Juli 2015

1. COPD: Digitale Übertragung der Patientenwerte

[28.07.2015] Patienten mit Atemwegserkrankungen sollen langfristig besser versorgt werden. Das streben zumindest der Medizintechnikanbieter Adherium und das Pharmaunternehmen AstraZeneca an. mehr»

2. Südkorea: Quarantäne für Mers-Verdachtsfälle beendet

[27.07.2015] Mehr als drei Monate nach dem Mers-Ausbruch in Südkorea ist der bisher letzte unter Infektionsverdacht stehende Mensch aus der Quarantäne entlassen worden. Seit 22 Tagen sei kein neuer Fall mit der Atemwegserkrankung mehr aufgetaucht, teilte das Gesundheitsministerium am Montag mit. mehr»

3. Asthma-Patienten: Bei 30+ versagt Therapie häufiger

[27.07.2015] Bei Asthmatikern über 30 Jahre ist es im Vergleich zu jüngeren Patienten viel wahrscheinlicher, dass die Therapie versagt. Das geht aus einer Analyse von zehn Studien hervor. mehr»

4. Studie an Charité: Schneller gesund im gekühlten Krankenzimmer?

[21.07.2015] Werden Lungenpatienten schneller gesund, wenn sie im Krankenhaus in gekühlten Zimmern liegen? An der Charité wird dieser Frage nachgegangen - erste Erkenntnisse gibt es schon. mehr»

5. Krankheitsmechanismus: CFTR spielt bei COPD und Mukoviszidose eine Rolle

[21.07.2015] Mögliche gemeinsame Krankheitsmechanismen bei Mukoviszidose, COPD und Lungenkrebs waren die Schwerpunkte des vierten internationalen Kongresses "Frontiers in Chronic and Malignant Airways Disease" des Deutschen Zentrums für Lungenforschung (DZL) in Heidelberg. mehr»

6. Zellschäden: Wie die Lunge ihre Wunden heilt

[21.07.2015] Die Lunge ist permanent widrigen Umwelteinflüssen ausgesetzt, die ihre Zellen schädigen oder gar zerstören können. Wie sich die Lunge regeneriert, haben Forscher jetzt herausgefunden. mehr»

7. COPD: Potenzial von Fixkombi bestätigt

[20.07.2015] Die Indacaterol / Glycopyrronium-Fixkombi war in einer Studie Salmeterol plus Fluticason bei Lungenfunktion und Exazerbationsrate überlegen. mehr»

8. Bonn: Forscher kommen Mers-Impfstoff näher

[14.07.2015] Forscher vom Universitätsklinikum Bonn melden Erfolge bei der Suche nach einem Impfstoff gegen die schwere Atemwegserkrankung Mers, die derzeit in Südkorea grassiert. mehr»

9. RKI mahnt: Wachsam sein bei Mers

[13.07.2015] Anlässlich des Mers-Ausbruchs in Südkorea und von Erkrankungen in China, Thailand und auf den Philippinen warnt das Robert Koch-Institut (RKI) vor weiteren importierten Fällen auch in Deutschland. mehr»

10. Mukoviszidose: Gentherapie stabilisiert die Lungenfunktion

[13.07.2015] Eine monatlich per Inhalation verabreichte Gentherapie bessert die Lungenfunktion bei Patienten mit zystischer Fibrose. In der ersten kontrollierten Studie mit einer nicht viralen Genfähre war der Unterschied zur Patientengruppe, die physiologische Kochsalzlösung inhaliert hatte, signifikant. mehr»