1.  Idiopathische Lungenfibrose: Erfolg mit Nintedanib auch im Praxisalltag

[19.04.2017] Daten aus dem Praxisalltag von Patienten mit idiopathischer Lungenfibrose zeigen: Bei knapp 50 Prozent von ihnen konnte der Krankheitsverlauf über neun Monate stabilisiert werden, fast 20 Prozent hatten einen geringen FVC-Abfall.  mehr»

2.  Tuberkulose: Zellulärer Infektionsweg bei Tb beschrieben

[19.04.2017] Wissenschaftlern um den Molekularbiologen und Biochemiker Professor Thomas Marlovits ist es gelungen, den molekularen Aufbau eines Membrankanals zu beschreiben, der bei einer Tb-Infektion eine wichtige Rolle spielt, berichtet das Uniklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE).  mehr»

3.  Rauchstopp: Tabakentwöhnung der Faktencheck

[19.04.2017] Jedem Raucher mit einer chronischen Lungenerkrankung sollte eine strukturierte Tabakrauch-Entwöhnung angeboten werden, empfehlen die DGIM und DGP.  mehr»

4.  Leitlinie: Bald Neufassung!

[19.04.2017] Noch ist die Rede von einer Arbeitsversion. Doch deren Neuerungen dürften mehr oder weniger so in der Endfassung der neuen Asthma-Leitlinie stehen.  mehr»

5.  COPD: Welchen Einfluss haben Sport und Reha?

[18.04.2017] In Sachen körperlicher Aktivität von COPD-Patienten muss noch viel getan werden. Die Umsetzung von Empfehlungen der Fachgesellschaften ist für Patienten mit Lungenerkrankungen allerdings schwierig.  mehr»

6.  Pulmonale Hypertonie: Was gibt es Neues bei der PAH?

[13.04.2017] Neue Therapieoptionen, neue Definition, neue Verfahren zur genetischen Untersuchung: Auf dem Gebiet der Pulmonalen Hypertonie hat sich viel getan.  mehr»

7.  Allergie auf Schalentiere: Wenn Asthma die Karriere gefährdet

[13.04.2017] Es ist bekannt, dass die hochpotenten Allergene von Meerestieren gastrointestinale Symptome, Haut- und Atemwegsbeschwerden und auch anaphylaktische Reaktionen provozieren können.  mehr»

8.  IQWIG: Vergleich von Verfahren der Lungenvolumenreduktion noch nicht möglich

[11.04.2017] Vom Gemeinsamen Bundesausschuss (GBA) war das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWIG) beauftragt worden, zu bewerten, welche Vor- und Nachteile chirurgische und bronchoskopische Verfahren haben, mittels derer das Lungenvolumen reduziert werden kann.  mehr»

9.  Allergien: Mit dem Flugzeug auf Pollenjagd

[10.04.2017] Pflanzenpollen und Pilzsporen finden sich überall in der Luft, auch in Höhen über 2000 Metern, berichtet das Helmholtz Zentrum München. Bisher ging man davon aus, dass solche Allergenträger vor allem dort vorkommen, wo sie freigesetzt werden, nämlich in der Nähe des Bodens.  mehr»

10.  Julius Springer-Preis: Preis für Arbeit zu seltenem Lungenleiden

[07.04.2017] Alle zwei Jahre zeichnet die Springer-Fachzeitschrift "Der Pneumologe" den besten Leitthemenartikel der letzten zwei zurückliegenden Jahre aus.  mehr»