Ärzte Zeitung, 10.03.2005

Anmeldefrist für Atemwegs-Camp endet am 15. März

Noch bis zum 15. März (Poststempel) können Pädiater ein Kind aus ihrer Praxis für das "Pfizer CHC Atemwegs-Camp 2005" in St. Peter Ording vorschlagen (die "Ärzte Zeitung" berichtete). Teilnehmer des Camps sollen zwischen sechs und zwölf Jahre alt sein und unter häufig wiederkehrenden Atemwegserkrankungen leiden.

Die Kosten für den Kuraufenthalt der insgesamt 99 Kinder, die am Ende für das Camp ausgewählt werden, trägt der Arzneimittel-Hersteller Pfizer Consumer Healthcare GmbH.
(ag)

Weitere Informationen erteilt das Orga-Büro Atemwegs-Camp, Telefon 0 61 23-70 57-16 oder E-Mail janik@haas-health.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »