Ärzte Zeitung, 09.06.2005

Bald Zulassung für Sildenafil bei Lungenhochdruck?

KARLSRUHE (dpa). Nach der US-Zulassung von Sildenafil zur Therapie von Patienten mit Lungenhochdruck rechnet das Unternehmen Pfizer mit einer entsprechenden Zulassung für den deutschen Markt. "Wir erwarten die europaweite Zulassung Ende des Jahres", sagte eine Sprecherin des Unternehmens in Karlsruhe.

In Deutschland haben bis zu zehn Prozent der Bevölkerung Lungenhochdruck. Gießener Forscher haben in mehreren Studien nachgewiesen, daß der Wirkstoff Sildenafil (Viagra®) den Druck in den Lungengefäßen senkt und die Sauerstoffaufnahme verbessert. Die Therapie kann nach Ansicht der Wissenschaftler daher Belastbarkeit und Lebensqualität der Betroffenen deutlich verbessern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »