Ärzte Zeitung, 03.09.2008

Pneumo Update: Das Neueste vom Jahr an einem Wochenende

WIESBADEN (sir). Unter der wissenschaftlichen Leitung von Professor Helgo Magnussen aus Großhansdorf findet am 14. und 15. November 2008 im Kurhaus Wiesbaden das Pneumo Update statt.

Seit 2004 sind jedes Jahr interessierte Pneumologen aus Klinik und Praxis zu der Fortbildungsveranstaltung eingeladen. Renommierte Experten geben hier einen Überblick über die neuesten Studiendaten aus dem breiten Spektrum der Pneumologie sowie von den Schnittstellen zur Radiologie, Pathologie und Thoraxchirurgie.

So wird es außer der funktionellen, radiologischen und endoskopischen Diagnostik um Pathophysiologie und Therapie bei verschiedensten Erkrankungen gehen: Pulmonale Infektionen, schlafbezogene Atmungserkrankungen, Asthma bronchiale und COPD werden ebenso thematisiert wie die pädiatrische und die onkologische Pneumologie und die pneumologische Intensivtherapie. Die Veranstaltung wird von der Landesärtzekammer Hessen mit 16 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Die Anmeldung kann online erfolgen unter www.pneumo-update.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »