Ärzte Zeitung online, 25.09.2009

Am 26. September ist Deutscher Lungentag

HAMBURG (dpa). Atemwegs- und Lungenkrankheiten nehmen weltweit zu. Nach Angaben von Facharztverbänden leiden in Deutschland inzwischen fünf Millionen Menschen an chronischer Bronchitis. Zudem ist bereits jedes achte Kind in der Bundesrepublik an Asthma erkrankt.

Am 12. Deutschen Lungentag weisen zahlreiche Verbände auf Tabakrauch, Feinstaub und andere Schädigungsfaktoren für die Atemwege hin. Unter dem Motto "Wellness für die Lunge" wird am 26. September bundesweit auf mehr als 170 Veranstaltungen über Krankheitsgefahren und mögliche Vorsorgemaßnahmen informiert. Interessierte können auch ihre Lungenfunktion testen lassen.

www.lungentag.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »