1.  Robert Koch-Institut: Dringender Appell zur Grippe-Impfung

[20.01.2017] Die Grippewelle in Deutschland hält an. Die Influenza-Positivenrate ist im Vergleich zur Vorwoche weiter gestiegen; die Zahl der Arztbesuche wegen akuter Atemwegserkrankungen nahm leicht ab, heißt es im Wochenbericht der Arbeitsgemeinschaft Influenza am Robert Koch-Institut (RKI).  mehr»

2.  Arbeitsgemeinschaft: Praktische Infos zu Lungensport

[20.01.2017] Viele praktische Informationen zum Thema Körpertraining bei Lungenkrankheiten wie COPD und Asthma bietet die Arbeitsgemeinschaft (AG) Lungensport auf ihrer Homepage. Hier gibt es zum Beispiel ein Register über Lungensportgruppen in Deutschland.  mehr»

3.  Gefährliche Nanopartikel: Feinstaub weckt latente Viren in der Lunge

[19.01.2017] Das Einatmen von Nanopartikeln aus Verbrennungsmotoren kann latente Herpesviren in der Lunge reaktivieren. Was in Modellen getestet wurde, soll nun auch bei Menschen untersucht werden.  mehr»

4.  Klinische Pneumologie: Noch bis zum 15. Januar um Forschungsstipendium bewerben!

[12.01.2017] Bis zum 15. Januar 2017 haben junge Wissenschaftler erneut die Chance, sich um das mit 10.000 Euro ausgestattete Forschungsstipendium für klinische Pneumologie zu bewerben.  mehr»

5.  Influenza: Wie Epithelzellen gegen das Virus kämpfen

[30.12.2016] Epithelzellen sind mehr als eine mechanische Barriere. Sie kämpfen aktiv gegen das Grippevirus, haben Versuche bei Mäusen ergeben.  mehr»

6.  Erkältung: Viel heiße Luft!

[30.12.2016] Hat eine Inhalationstherapie mit heißer angefeuchteter Luft bei unspezifischen Infekten der oberen Luftwege Erfolg? Das wollten Forscher in einer Pilotstudie herausfinden.  mehr»

7.  Neue Registerdaten: Mukoviszidose: Jeder Zweite ist im Erwachsenenalter

[29.12.2016] Mukoviszidose ist längst keine "Kinderkrankheit" mehr sei. Es müsse jetzt die Versorgung für erwachsene Patienten deutschlandweit ausgebaut werden, mahnt ein Experte an.  mehr»

8.  Blauer Himmel über Peking: Smog-Alarm nach fünf Tagen aufgehoben

[22.12.2016] Nach fünf Tagen ist in Peking die höchste Smog-Warnstufe "Rot" wieder aufgehoben worden. Damit durften am Donnerstagmorgen wieder alle Autos fahren, Schulen und Kindergärten wurden wieder geöffnet.  mehr»

9.  Smog-Krise in China: Tausende Fabriken ignorieren Alarmstufe "Rot"

[21.12.2016] Hunderte Millionen Chinesen leiden den fünften Tag in Folge unter einer gefährlichen Smog-Glocke. Vielen Unternehmen ist das egal: Sie produzieren trotz Verbots einfacher weiter.  mehr»

10.  Grippe-Index: Mehr Patienten mit akutem Atemwegsinfekt

[21.12.2016] In den meisten Regionen Deutschlands werden vermehrt akute Atemwegsinfekte diagnostiziert.  mehr»