Freitag, 30. Januar 2015

1. DAK meldet: Rekord-Krankenstand bei psychischen Erkrankungen

[27.01.2015] Die Zahl der Fehltage aufgrund psychischer Erkrankungen hat 2014 einen Höchststand erreicht. mehr»

2. Idiopathische Lungenfibrose: Nintedanib zugelassen

[23.01.2015] Die europäische Arzneimittelbehörde EMA hat OFEV® (Nintedanib) als Arznei zur Therapie bei allen Krankheitsstadien der idiopathischen Lungenfibrose (IPF) zugelassen, teilt Boehringer Ingelheim mit. mehr»

3. Fachliteratur: Tipps zu LuFu und lungenkranken Kindern

[20.01.2015] LuFu leicht gemacht! Die Neuauflage von "Lungenfunktionsprüfung" gibt praktische Tipps. Aktuelles Wissen zu Atemwegserkrankungen bei Kindern bietet das Referenzwerk zur "Pädiatrischen Pneumologie". mehr»

4. Sporttreibende: Oft liegt Atemnot an Bronchien oder Kehlkopf

[15.01.2015] Unfitte Jugendliche bekommen beim Sport eher Atemnot - doch nicht immer liegt die Ursache wirklich am schlechten körperlichen Zustand. Das haben schwedische Wissenschaftler herausgefunden. mehr»

5. Mukoviszidose: Spezielle MRT deckt früh Beteiligung der Lunge auf

[02.01.2015] Heidelberger Forscher kontrollieren mit einer neuen MRT-Technik engmaschig die Lunge von Kindern mit Mukoviszidose. Bei Auffälligkeiten kann so früh reagiert werden. mehr»

6. Neuer Fußboden: Eine Gefahr für Schwangere?

[16.12.2014] Ein neuer Fußboden im Wohnumfeld von Schwangeren erhöht das Risiko für Atemwegsbeschwerden bei Kleinkindern, wie eine aktuelle Studie zeigt. Grund sind Ausdünstungen des Materials. mehr»

7. Kampagne gestartet: "Gesichter der COPD"

[10.12.2014] Symptomatische COPDPatienten sollen einfacher erkannt werden. Dazu wurden 14 Patientenprofile entwickelt, die Ärzten das Identifizieren dieser Patienten erleichtern. mehr»

8. Neuer Name: Sekretolytikum GeloMyrtol® heißt jetzt Myrtol®

[10.12.2014] Vor Kurzem hat das Unternehmen Pohl-Boskamp die Markenbezeichung seines Sekretolytikums GeloMyrtol® geändert: Es heißt jetzt Myrtol®. mehr»

9. Atemwege: Fixkombi extrafein verteilt

[08.12.2014] Bei Asthma und COPD kommt es darauf an, einem Umbau in den kleinen Atemwegen durch gute Wirkstoffdeposition entgegen zu wirken. mehr»

10. CHMP: Positives Votum für Nintedanib zur IPF-Therapie

[08.12.2014] Der Ausschuss für Humanarzneimittel CHMP der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA hat dem niedermolekularen Tyrosinkinase-Inhibitor Nintedanib ein positives Votum für die Zulassung zur Therapie von idiopathischer Lungenfibrose (IPF) ausgesprochen, teilt das Unternehmen Boehringer Ingelheim mit. mehr»