1. Erkältungskrankheiten: Grippezeit ist Herzinfarktzeit

[26.09.2016] Wenn plötzlich viele Atemwegskranke in der Notaufnahme auftauchen, können sich die Ärzte sicher sein, dass ein bis drei Wochen später auch die Zahl der Herzkreislauftoten steigt. Wie stark, das lässt sich ziemlich genau berechnen. mehr»

2. Fortbildung: Rundumblick über die Pneumologie

[23.09.2016] Im November findet in Berlin und Wiesbaden das 13. Pneumologie-Update- Seminar statt. mehr»

3. Pharmakotherapie: "Ein Zuwenig an Antikoagulation tötet"

[21.09.2016] Polypharmazie ist kein hilfreicher Begriff, meint Professor Martin Wehling. Der Internist und klinische Pharmakologe hat das Konzept FORTA entwickelt. Es ermöglicht eine rationale, individualisierte Pharmakotherapie alter Menschen. mehr»

4. DGAI: Neue Leitlinien zu Fremdkörperaspiration

[16.09.2016] Die Aspiration oder Ingestion von Fremdkörpern gehört zu den relativ häufigen Verdachtsdiagnosen in der kinderärztlichen Akutmedizin, teilt die Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI) mit. Die Folgen können schwerwiegend sein. mehr»

5. Epidemiologische Studien: Kann eine Schlafapnoe Krebs auslösen?

[14.09.2016] Wird eine Schlafapnoe bald sogar Onkologen beschäftigen? Epidemiologische und experimentelle Studien legen einen Zusammenhang mit Krebserkrankungen nahe. mehr»

6. Seltene Erkrankungen: Nintedanib überzeugt bei Lungenfibrose

[12.09.2016] Neue Langzeitdaten bestätigen erneut Wirksamkeit und Sicherheit von Nintedanib bei IPF. mehr»

7. Studie mit 140.000 Frauen: Leidet Lunge unter früher Menopause?

[10.09.2016] Eine frühe Menopause ist wohl mit einem beschleunigten Abfall der Lungenfunktion assoziiert. mehr»

8. COPD: Aktive Patienten sind seelisch fitter

[09.09.2016] COPD-Patienten senken ihr Risiko für Angsterkrankungen und Depressionen, wenn sie körperlich aktiv bleiben. mehr»

9. Zwei Studien: Antikörper lindert schweres Asthma

[09.09.2016] Mit dem gegen eosinophile Granulozyten gerichteten Antikörper Benralizumab bessern Patienten mit schwerem eosinophilen Asthma die Krankheit deutlich, zeigen zwei Studien. mehr»

10. Schwere COPD: Triple-Therapie punktet in zwei Studien

[09.09.2016] COPD-Triple-Therapien aus einem Inhaler stehen ante portas: In den beiden Studien TRILOGY und TRINITY hat die Fixkombination ICS/LABA/LAMA versus ICS/LABA oder LAMA allein Exazerbationen wirksamer verhindert und auch die Lungenfunktion deutlicher gebessert. mehr»