11.  Grippe: Zahl der Atemwegsinfekte seit drei Wochen nicht erhöht

[07.04.2017] Influenzaviren zirkulieren zwar noch, es ist aber in diesem Frühjahr in Deutschland wohl nicht mehr mit einer starken Zunahme akuter Atemwegserkrankungen (ARE) zu rechnen. So ist die ARE-Aktivität in der Woche bis zum 31. März (13.  mehr»

12.  Bronchiektasen: Neue inhalative Antibiotika in Sicht?

[03.04.2017] Die antimikrobielle Therapie mit Aerosolen könnte dabei helfen, intravenöse Antibiotikatherapien einzusparen und eine neue Option für Patienten mit Bronchiektasen darstellen.  mehr»

13.  PROGNOSIS-Register: Bronchiektasen sind meist idiopathisch

[31.03.2017] Erste Ergebnisse aus dem PROGNOSIS-Register für Nicht-CF-Bronchiektasen wurden beim Pneumologen-Kongress vorgestellt. Demnach kann bei 34 Prozent der Patienten keine Ursache für die Bronchiektasen gefunden werden.  mehr»

14.  Chronische Krankheiten: "Transition muss zu einer Regelleistung werden!"

[30.03.2017] Zehntausende Jugendliche mit chronischen Krankheiten bedürften pro Jahr einer strukturierten Übergabe in die Erwachsenenmedizin. Doch damit steht man noch ganz am Anfang.  mehr»

15.  Netwerk "WeanNet": Entwöhnung vom Respirator fördern!

[29.03.2017] Bis zu 70 Prozent der dauerhaft beatmeten Patienten könnten doch noch entwöhnt werden. Dies wäre gut für die Patienten und gut fürs Gesundheitssystem.  mehr»

16.  Neue Lungenfunktionstests: Künftig Standard in der Praxis?

[29.03.2017] Um die Lungenfunktion bei schweren Atemwegserkrankungen abzuklären, werden Gasauswaschverfahren die übliche Spirometrie in den nächsten Jahren ergänzen.  mehr»

17.  Großforschungsprojekt ESCAPE: Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

[29.03.2017] Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten.  mehr»

18.  COPD: Nach Exazerbation in die Reha!

[28.03.2017] Nach einer akuten Exazerbation einer COPD, die zu einem Krankenhausaufenthalt führte, sollte eine pneumologische Rehabilitation erfolgen.  mehr»

19.  Tuberkulose: Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

[24.03.2017] Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten.  mehr»

20.  IPF-Therapie: Zwei von drei Patienten reden mit

[22.03.2017] Bei idiopathischer Lungenfibrose (IPF) ist Shared Decision Making besonders wichtig, um Patienten Ängste zu nehmen. So das Ergebnis einer Studie.  mehr»