41. Atemwegsinfekte: Phytos sind Mittel der ersten Wahl

[30.11.2015] In der Praxis dürften weit über 90 Prozent der Atemwegsinfekte viraler Genese sein. Dann sind Phytotherapeutika Mittel der ersten Wahl - und eine "Riesenmacht" im Kampf gegen Antibiotika-Resistenzen. mehr»

42. Atemwegskrankheiten: Pneumokokken - so wichtig ist das Impfen!

[30.11.2015] Durch die Pneumokokken-Impfung reduzierte sich in einer Studie die Zahl der durch Pneumokokken bedingten ambulant erworbenen Lungenentzündungen um 45 Prozent. mehr»

43. Umweltagentur warnt: Gefährliche Luftverschmutzung in Europa

[30.11.2015] Die Europäische Umweltagentur schlägt Alarm: Die Luftverschmutzung ist in Deutschland für mehr als 70.000 Todesfälle im Jahr verantwortlich. Ihr Appell: Feinstaub, Ozon und Co. müssen bekämpft werden, da sie gefährlich für die Gesundheit der Bürger sind. mehr»

44. Preis: Adhärenz-Preis Mukoviszidose für Pädiaterin

[30.11.2015] Dr. Sibylle Junge von der Klinik für Pädiatrische Pneumologie, Allergologie und Neonatologie der Medizinischen Hochschule Hannover ist die Gewinnerin des erstmalig ausgelobten Adhärenz-Preises Mukoviszidose. mehr»

45. Cystischer Fibrose: EU-Zulassung für Orkambi®

[27.11.2015] Die EU-Kommission hat die Marktzulassung für Orkambi® (Lumacaftor/Ivacaftor), das erste Arzneimittel, das an der zugrunde liegenden Ursache der cystischen Fibrose (CF) bei Patienten ab 12 Jahren mit homozygoter F508del-Mutation ansetzt, erteilt, wie das Unternehmen Vertex mitteilt. mehr»

46. Tiotropium/Olodaterol bei COPD: IQWiG sieht Zusatznutzen für Frauen

[27.11.2015] Bei Frauen mit mittelschwerer bis schwerer COPD und wenigen Exazerbationen, die Tiotropium/Olodaterol inhalierten, lassen sich Hinweise auf einen geringen Zusatznutzen ableiten, so die Bewertung des IQWiG. mehr»

47. Mukoviszidose: Forschung zu Mykosen ausgezeichnet

[24.11.2015] Der mit 50.000 Euro dotierte Preis der Christiane-Herzog-Stiftung für Mukoviszidose-Kranke geht in diesem Jahr an die Nachwuchswissenschaftlerin Dr. Petra Bacher von der Charité Berlin. mehr»

48. Atemwegsinfekt: Phytos in Leitlinien unterrepräsentiert

[23.11.2015] Randomisierte, kontrollierte Studien als alleinige Basis ärztlichen Handelns sind nicht sinnvoll. Denn Leitlinien sind oft weit weg vom individuellen Patienten. Ebenso wichtig ist hier die Erfahrung des Arztes. mehr»

49. Heilpraktiker vs. Behörden: Streit um Bienenluft-Therapie

[23.11.2015] Zwischen Heilpraktikern und Thüringer Behörden ist Streit über die Therapie mit Luft aus Bienenstöcken bei Atemwegsbeschwerden entbrannt. Das Gesundheitsamt in Jena hat einer Naturheilkundlerin die Methode unter Androhung eines Zwangsgeldes verboten. mehr»

50. COPD: Dauer-Antibiose senkt nicht die Keimlast

[20.11.2015] Patienten mit stabiler COPD prophylaktisch mit Antibiotika zu behandeln, erscheint wenig sinnvoll: Die Therapie erhöht die Resistenzrate, ohne die Bakterienlast im Sputum signifikant zu mindern. mehr»