Donnerstag, 23. Oktober 2014

51. DEGAM: Neue S3-Leitlinie "Husten"

[16.04.2014] Die Leitlinie zu akutem und chronischem Husten stellt Bedeutung von Anamnese und Klinik bei der Diagnostik heraus und gibt Entscheidungshilfen für die weiterführende Diagnostik. Dabei werden auch die Schnittstellen zur fachärztlichen Versorgung aufgezeigt. mehr»

52. Pulmonale Hypertonie: Chancen mit Riociguat

[16.04.2014] Riociguat bietet eine medikamentöse Option auch bei inoperabler chronisch thromboembolischer pulmonaler Hypertonie. mehr»

53. Probiotika: L. reuteri beugt Durchfällen bei Kindern vor

[16.04.2014] Prophylaxe mit Laktobazillen senkt in Tagesstätten das Risiko für Diarrhö und Atemwegsinfekte. mehr»

54. Influenza: Dämpfer für Tamiflu und Relenza

[10.04.2014] Jahrelang haben Forscher um neue Daten zur Wirkung von Neuraminidasehemmern gegen Influenza gebeten. Jetzt haben sie sie bekommen und neue Auswertungen publiziert. Der Nutzen wird darin massiv infrage gestellt. mehr»

55. Multiresistenzen: Mit Viren auf der Jagd nach Bakterien

[01.04.2014] Bakteriophagen könnten eine neue Strategie gegen den Keim Achromobacter xylosoxidans werden. mehr»

56. Riociguat: Zulassung bei Lungenhochdruck

[01.04.2014] Für die Behandlung bei zwei Formen des Lungenhochdrucks hat jetzt Adempas® (Riociguat) die EU-Zulassung erhalten, teilt das Unternehmen Bayer mit. mehr»

57. SMOG: Alarmstufe "Gelb" in Ostchina

[27.03.2014] Der Smog in China wird immer gesundheitsgefährdender. Heute liegt der Wert Messungen zufolge über dem 19-Fachen des WHO-Grenzwertes. Die Behörden haben die zweithöchste Alarmstufe ausgerufen. mehr»

58. WHO-Daten: Sieben Millionen Tote durch dreckige Luft

[25.03.2014] Wirtschaftlicher Aufschwung zu einem hohen Preis: Vor allem in den aufstrebenden Nationen Asiens verursacht Smog Millionen Todesfälle. Krebs und Herzleiden sind zwei der Ursachen - hervorgerufen durch Luftverschmutzung. mehr»

59. Feinstaub: Smog verpestet Peking erneut

[12.03.2014] Feinstaub und Stickoxide rauben Chinas Bürgern den Atem. Kaum eine Großstadt hält die Grenzwerte ein. Nun will die Regierung gegen die Luftverschmutzung kämpfen. mehr»

60. Umckaloabo: Entwarnung in puncto Leberschäden

[10.03.2014] Vor zwei Jahren hielt das BfArM Leberschäden im Zusammenhang mit der Einnahme von Umckaloabo für möglich. Inzwischen stehen die Signale klar auf Entwarnung. mehr»