1.  Science2Start: Innovationen überzeugen bei Wissenschaftswettbewerb

[26.07.2017] Medizinische Lösungen räumen als Preisträger bei dem Wissenschaftswettbewerb Science2Start ab.  mehr»

2.  Ophthalmologie: Britin hatte 27 Kontaktlinsen in ihrer Augenhöhle

[18.07.2017] Als sich eine 67-Jährige zur Op eines Grauen Stars in einer Klinik bei Birmingham vorstellte, entdeckten die Ärzte eine "bläuliche Masse" in der Augenhöhle, die sich als 17 Kontaktlinsen entpuppten; später seien noch zehn weitere aufgetaucht, so das "British Medical Journal  mehr»

3.  Ophthalmologen: Leitlinie "Retinaler Arterienverschluss"

[04.07.2017] Vor Kurzem ist das verfügbare Wissen über Diagnosttik und Therapie des retinalen Arterienverschlusses in einer Leitlinie zusammengefasst worden. Für Augenärzte eine hilfreiche Entscheidungsgrundlage.  mehr»

4.  Forschung: Boehringer-Ingelheim-Preis verliehen

[29.06.2017] Für ihre Forschungen zu Darmkrebs und zu Netzhautschäden bei Diabetes hat die Boehringer Ingelheim Stiftung den Toxikologen Privatdozent Dr. Jörg Fahrer und die Ophthalmologin Privatdozentin Dr. Katharina Ponto mit dem diesjährigen Boehringer-Ingelheim-Preis ausgezeichnet. Der mit insgesamt 30.  mehr»

5.  Amblyopie: Innovative BKKen setzen auf App-Lösung

[21.06.2017] Die Betriebskrankenkassen setzen vermehrt auf E-Health für ihre Patienten. So hat zum Beispiel das BKK-Dienstleistungsunternehmen GWQ ServicePlus ein Angebot entwickelt, das die Behandlungserfolge bei Kindern mit Amblyopie durch den Einsatz eines speziellen PC-Programms verbessern soll.  mehr»

6.  Hornhautspende: Ophthalmologen fordern bessere Aufklärung

[07.06.2017] Bundesweit warten mehr als 5000 Patienten auf ein Kornea-Transplantant. Die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft ruft in einer Mitteilung dazu auf, potenzielle Organ- und Gewebespender häufiger auch auf die Möglichkeit der Hornhautspende hinzuweisen.  mehr»

7.  40 Dioptrien: Forscher korrigieren extreme Fehlsichtigkeit mit künstlicher Linse

[09.05.2017] Spezialisten der Universitätsmedizin Mainz haben mit 40 Dioptrien die nach eigenen Angaben weltweit stärkste Linse zur Korrektur eines extremen Sehfehlers implantiert. Üblicherweise liegt die Grenze für serienmäßig gefertigte Linsen bei 12 Dioptrien.  mehr»

8.  RHODOS-Studie: Idebenon punktet bei Optikusatrophie

[28.04.2017] Bei Leberscher Hereditärer Optikus-Neuropathie kann die Therapie mit Idebenon zu einer stabilen Visusverbesserung führen.  mehr»

9.  Augenheilkunde: Bayer schreibt Förderprogramm aus

[19.04.2017] Aufgrund der großen Resonanz wird das Förderprogramm für Augenheilkunde von Bayer auch in diesem Jahr fortgeführt. Ärzte und Wissenschaftler, die an zukunftsweisenden ophthalmologischen Forschungsprojekten in der Klinik oder Grundlagenforschung arbeiten, können sich bis zum 30.  mehr»

10.  Makula-Dystrophie: Punktmutation identifiziert

[13.04.2017] Die Makula-Dystrophie, bei der die Stelle des schärfsten Sehens in der Netzhaut des Auges erkrankt ist, lässt sich auf eine Punktmutation zurückführen, teilt die Universität Oldenburg mit.  mehr»