Ärzte Zeitung, 30.07.2014

Uniklinik Mainz

Zahl der Hornhautspenden steigt

MAINZ. Rheinland-Pfalz meldet einen deutlichen Anstieg bei der Zahl der Hornhautspenden. So nahm 2013 im Vergleich zum Vorjahr die Zahl der gespendeten Hornhäute um 110 auf 673 zu, so die Hornhautbank Rheinland-Pfalz in Mainz.

An der Augenklinik der Universität Mainz wurden 127 Transplantationen vorgenommen, 24 mehr als im Vorjahr. 230 geeignete Hornhäute wurden an andere Transplantationszentren vermittelt. 2012 waren es 209.

Trotz der positiven Zahlen gilt für Hornhautspenden das gleiche Dilemma wie bei Organspenden: 8000 Patienten stehen derzeit auf der Warteliste, jährlich können aber nach Angaben der Unimedizin Mainz wegen fehlender Spenden nur etwa 4800 Eingriffe vorgenommen werden. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »