Ärzte Zeitung online, 30.11.2016

Augenkrankheiten

Wie gut ist die Versorgung in Pflegeheimen?

Das Projekt OVIS untersucht, wie gut die ophthalmologische Versorgung in Seniorenheimen ist. Heute stellt die Stiftung Auge die Ergebnisse vor.

Wie gut ist die Versorgung in Pflegeheimen?

Das Projekt OVIS stellt das Ergebnis ihrer ophthalmologischen Studie vor.

© by-studio / Fotolia

BERLIN. Versorgungsbarrieren führen dazu, dass viele Senioren nicht passenden Brillen oder Lupen bekommen. Wie groß das Ausmaß dieser Unterversorgung ist, untersucht das Projekt "Ophthalmologische Versorgung in Seniorenheimen (OVIS)". Heute stellt die Stiftung Auge die Ergebnisse vor.

Dabei besuchten Ärzte bundesweit Pflegeeinrichtungen und führten augenärztliche Untersuchungen bei Bewohnern durch. Die Untersuchung erfasst damit den Grad der Sehbehinderung und Erblindung von Senioren in Pflegeheimen. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Jo-Jo-Effekt ist riskant fürs Herz

Gewichtsschwankungen sind vermutlich schädlich fürs Herz. Darauf deuten die Ergebnisse einer großen Studie mit KHK-Patienten hin. mehr »

Cannabis als Lifestyle-Produkt?

Ein neues Magazin widmet sich gezielt einem Trend-Thema: Cannabis. Mitte Mai soll es in den Handel kommen. Präsentiert werden auch Rezepte, etwa für Smoothies. mehr »

Haus- oder fachärztlicher Patient? Diese Diskussion ist toxisch!

Der neue KBV-Vorstand will den Konflikt zwischen Haus- und Fachärzten überwinden. Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" wird klar, welche Forderungen die Vertragsärzte an die Politik haben. mehr »