1.  Demenz: Amyloid-PET ändert Diagnose

[07.12.2016] Nach einer Amyloid-PET ändern Experten häufig ihre Alzheimer-Diagnose, vor allem bei einem negativen PET-Befund. Therapeutisch hat das teure Verfahren jedoch kaum Konsequenzen.  mehr»

2.  Antipsychotika absetzen: Wann droht bei Demenz ein Rückfall?

[05.12.2016] Eigentlich sollten Demenzkranke nicht allzu lange Antipsychotika erhalten. Bei auditorischen Halluzinationen ist das Rückfallrisiko nach dem Absetzen aber extrem hoch.  mehr»

3.  Menschen mit Demenz: Nicht abstempeln

[29.11.2016] Eine neue Kampagne soll im öffentlichen in Nordrhein-Westfalen darauf aufmerksam machen, dass Menschen mit Demenz mitten in die Gesellschaft gehören. Auch Flüchtlinge haben etwas mit der Aktion zu tun.  mehr»

4.  Sphingosin-1-phosphat: Demenz durch Fettmolekül im Überfluss?

[28.11.2016] Ein Überangebot des körpereigenen Fettmoleküls S1P stört die Übertragung von Informationen im Gehirn. Möglicherweise entwickelt sich eine Demenz.  mehr»

5.  Geriatrie: Handbuch zur Erfassung von Lebensqualität

[25.11.2016] Ältere Menschen mit beginnender Demenz beurteilen die eigene Lebensqualität insgesamt schlechter als gesunde. Das haben Psychologen der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig in einer bundesweiten Befragung herausgefunden.  mehr»

6.  Dick und gute Bildung: Diese Faktoren schützen vor Demenz

[25.11.2016] Demenzinzidenz geht in Industrieländern stark zurück: Vor allem Menschen mit guter Bildung sind weniger anfällig #0150; aber auch Dicke. Warum Übergewicht von Vorteil scheint, dafür haben die Forscher eine bemerkenswerte Erklärung.  mehr»

7.  DAK-Studie: Vor welchen Krankheiten fürchten sich die Deutschen?

[24.11.2016] Sieben von zehn Menschen in Deutschland fürchten sich am meisten vor Krebs.  mehr»

8.  Dänemark: Erstes Dorf für Demenzkranke eröffnet

[22.11.2016] Im dänischen Svendborg wurde am Montag ein Dorf eröffnet, das speziell auf die Bedürfnisse von Demenzkranken zugeschnitten ist. Die Patienten leben in 125 Wohnungen und werden je nach Bedarf betreut.  mehr»

9.  Schleswig-Holstein: Alheit wirbt für Engagement als "Demenzpartner"

[21.11.2016] Schleswig-Holsteins Sozialministerin Kristin Alheit (SPD) will erreichen, dass Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen stärker in den Mittelpunkt der Gesellschaft rücken. Sie sieht jeden einzelnen in der Pflicht zur Zuwendung und geht mit gutem Beispiel voran: Sie wird offiziell "Demenz-Partner".  mehr»

10.  Leitartikel: Lärm um nichts? Studien mit schwer Demenzkranken wird es auch künftig kaum geben

[21.11.2016] Jetzt ist "gruppennützige Forschung" bei schwer Demenzkranken prinzipiell erlaubt. Darunter versteht im Zweifel aber jeder etwas anderes. Besser wäre eine klare Regelung für sämtliche Studien mit nichteinwilligungsfähigen Kranken.  mehr»