Ärzte Zeitung, 05.08.2004

Patienten mit Alzheimer für Studie gesucht

DÜSSELDORF (eb). Die Uniklinik Homburg/Saar sucht Patienten mit Alzheimer-Demenz im Frühstadium für eine Studie, in der die Wirkung von Kupferionen auf den Verlauf der Erkrankung geprüft wird.

Wie die Alzheimer Forschung Initiative aus Düsseldorf mitgeteilt hat, weisen Alzheimer-Patienten einen deutlich veränderten Kupferspiegel auf. Am Tiermodell konnte belegt werden, daß eine verstärkte Zufuhr von Kupferionen über das Trinkwasser die Bildung des Alzheimer-typischen β-Amyloid verzögert. In der ersten Studienphase sollen die Patienten auf die Standardtherapie mit einem Acetycholinesterasehemmer eingestellt und dann zusätzlich ein Jahr lang mit Kupfersalzen oder Placebo behandelt werden.

Patienten werden bis Ende des Jahres in die Studie aufgenommen. Infos zur Teilnahme gibt es unter Tel.: 0 68 41 / 16-2 42 40, Fax: -2 43 69, E-Mail: patricia.nagel@uniklinik-saarland.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »