Ärzte Zeitung, 13.09.2005

Info-Veranstaltung zu Demenz

NÜRNBERG (eb). Am Welt-Alzheimer-Tag am 21. September findet in Nürnberg ein Informationstag für Angehörige von Demenz-kranken Menschen unter dem Motto: "Demenz - wer hilft den Angehörigen?" statt.

Veranstalter sind die Deutsche Alzheimer Gesellschaft Landesverband Bayern e. V., die Alzheimer Gesellschaft Mittelfranken e. V. und die Angehörigenberatung e. V. in Nürnberg. Außer Vorträgen und Gedächtnistests besteht auch die Möglichkeit, sich an Informationsständen über regionale Angebote zu informieren. Zudem wird während des ganzen Tages eine Betreuung für erkrankte Menschen angeboten.

Angehörigenberatung e. V. Nürnberg, Adam-Klein-Straße 6, 90429 Nürnberg, Tel.: 09 11/26 61 26, E-Mail: angehoerigenberatung@odn.de, www.angehoerigenberatung-nbg.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »