Ärzte Zeitung, 02.02.2006

Aktuelle Infos zur Altersdemenz veröffentlicht

NEU-ISENBURG (eb). Das Robert-Koch-Institut (RKI) in Berlin hat jetzt in seiner Reihe "Gesundheitsberichterstattung des Bundes" ein Heft zur Altersdemenz herausgegeben. Autor ist Professor Siegfried Weyerer, Leiter der Arbeitsgruppe Psychogeriatrie am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim.

Die Gesundheitsberichterstattung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Statistischen Bundesamt. Das Heft Nr. 28 ist kostenlos und kann bestellt werden bei: Robert Koch-Institut, Gesundheitsberichterstattung, Postfach 650280 in 13302 Berlin oder per Telefon: 01888 / 7 54 34 00, per Fax: 01888 / 7 54 35 13 oder per E-Mail über die Adresse: gbe@rki.de.

Das Heft kann auch als pdf-Datei von der Internet-Seite des Robert-Koch-Instituts auf den eigenen Computer geladen werden: www.rki.de/cln_006/nn_352008/DE/Content/GBE/Gesundheitsberichterstattung/gbe__node.html__nnn=true

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »