Ärzte Zeitung, 04.05.2007

Tipps zur Pflege von Patienten mit Alzheimer

DÜSSELDORF (eb). Die Alzheimer Forschung Initiative hat jetzt die Broschüre "Hilfe für Pflegende: Stress abbauen" für Pflegende und Angehörige von Alzheimer-Patienten herausgegeben.

Damit soll pflegenden Personen geholfen werden, Stress rechtzeitig zu erkennen und abzubauen. Dazu sind in dem Ratgeber zehn Warnzeichen aufgeführt, die auf übermäßigen Stress hindeuten. Experten geben zudem alltagstaugliche Tipps zur Stressbewältigung. Ziel der Initiative ist es, dass pflegende Personen sich nicht in Hoffnungslosigkeit verlieren, sondern trotz der hohen Belastung eine positive und gesunde Einstellung entwickeln und behalten.

Die Broschüre kann kostenfrei bestellt werden bei: Alzheimer Forschung Initiative e.V., Grabenstraße 5, 40213 Düsseldorf; per Telefon: 08 00 / 2 00 40 01 (gebührenfrei); per E-Mail: info@alzheimer-forschung.de oder im Internet: www.alzheimer-forschung.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »