Ärzte Zeitung, 07.08.2009

Praxisorientierter Einstieg in Geriatrie

zur Großdarstellung klicken

Dieses Lehrbuch bietet eine verständliche, knappe und präzise Einführung in die Grundlagen der Altersmedizin. Die Autoren eröffnen einen praxisorientierten Zugang zur Geriatrie, indem sie die Merkmale und Bedürfnisse alter Patienten an den Ausgangspunkt einer patientenzentrierten medizinischen Versorgung stellen.

In kompakter Übersicht werden die häufigsten geriatrischen Syndrome, die wichtigsten Differenzialdiagnosen und Behandlungsmöglichkeiten, wie auch alle Versorgungsformen samt Fallbeispielen vorgestellt. Das Buch schließt neben geriatrischer Prävention, Rehabilitation sowie Palliation aktuelle Entwicklungen im Bereich des Qualitätsmanagements ein.

Für die zweite Auflage wurden sämtliche Kapitel überarbeitet und mit aktueller Literatur ergänzt.

Medizin des Alterns und des alten Menschen, Renteln-Kruse, W. von (Hrsg.), 2. Aufl., Steinkopff Verlag, 2009, 288 S., ISBN: 978-3-7985-1726-4, 39, 95 Euro

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Bundestag macht den Weg frei für Cannabis auf Rezept

13:12Ärzte können Hanf als verschreibungspflichtiges Medikament verordnen. Nach jahrelanger Debatte hat das Parlament heute den Umgang mit Cannabis als Medizin völlig neu geregelt. Krankenkassen müssen die Kosten im Regelfall erstatten. mehr »

Kein Schmerzensgeld für die künstliche Ernährung des Vaters

Das Münchener Landgericht hat die Klage gegen einen Hausarzt, der einen Patienten vermeintlich unnötig lange künstlich ernähren ließ, abgewiesen. Gleichwohl attestierte es einen Behandlungsfehler. mehr »

Droht Briten eine zweite Creutzfeldt-Jakob-Welle?

In Großbritannien ist ein Mann an einer ungewöhnlichen Creutzfeldt-Jakob-Erkrankung gestorben. Dies nährt Befürchtungen, wonach mehr als 20 Jahre nach der BSE-Krise eine zweite Erkrankungswelle ansteht. mehr »