Ärzte Zeitung, 28.11.2012

Hans und Ilse Breuer-Stiftung

Alzheimer-Forschungspreis verliehen

FRANKFURT/MAIN. Professor Thomas Misgeld (Technische Universität München) und Professor Boris Schmidt (Technische Universität Darmstadt) haben den diesjährigen renommierten Alzheimer-Forschungspreis der Frankfurter Hans und Ilse Breuer-Stiftung erhalten.

Der Preis ist mit insgesamt 100.000 Euro dotiert und wird zwischen den beiden Wissenschaftlern geteilt.

Misgeld erhält die Auszeichnung für seine Forschung zu Aufbau und Zerstörung der Nervenverbindungen im Gehirn.

Schmidt erhält den Forschungspreis der Breuer-Stiftung in Anerkennung seiner Arbeiten auf dem Gebiet der Wirkstoffforschung gegen pathologische Proteinablagerungen der Alzheimer-Krankheit und anderer neurodegenerativer Erkrankungen. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »