1. Forschung: Herkunft von Makrophagen im Gehirn aufgeklärt

[06.05.2016] Lange nahm man an, dass Hirn-Makrophagen aus dem Blut stammen und regelmäßig ersetzt werden. mehr»

2. Mit Computerspiel: Deutsche Telekom fördert die Demenzforschung

[06.05.2016] Die Deutsche Telekom will nach eigenen Angaben mittels des mobilen Spiels "Sea Hero Quest" die Demenzforschung fördern. Das Unternehmen habe das Projekt in enger Zusammenarbeit mit internationalen Partnern aus Forschung und Wissenschaft entwickelt. mehr»

3. Menschen mit Demenz: "Für Kliniken eine Klientel der Zukunft"

[29.04.2016] Die Krankenhäuser sind nicht ausreichend auf demenziell erkrankte Patienten eingestellt. Das meint Dr. Manfred Gogol, Chefarzt der Geriatrie im Krankenhaus Lindenbrunn in Coppenbrügge bei Hameln. Entweder "wir schaffen die Wende" - oder es bleibe bei den "manchmal katastrophalen Bedingungen". mehr»

4. Demenzdorf: Ob Tönebön oder Hameln, Hauptsache Italien!

[29.04.2016] Manche der Bewohner des Demenzdorfs Tönebön am See in Hameln glauben, sie seien im Campingurlaub in Italien. Es gehört zum Konzept, ihnen diesen Glauben zu lassen. mehr»

5. Hans und Ilse Breuer-Stiftung: Alzheimer-Forschungspreis ausgeschrieben

[20.04.2016] Die Hans und Ilse Breuer-Stiftung lobt den mit 100.000 Euro dotierten Alzheimer-Forschungspreis 2016 aus. mehr»

6. Alzheimer: Brandenburg bündelt Wissen

[12.04.2016] Die Landesregierung will ein Zentrum etablieren, das alle maßgeblichen Akteure berät und informiert. mehr»

7. Demenz: Wenn Sprachbarrieren für zusätzliche Ängste sorgen

[11.04.2016] Demenz macht Angst - nicht nur den Betroffenen selbst, sondern auch Angehörigen und Freunden. Noch beängstigender wird die Lage, wenn sich an Demenz erkrankte Menschen und ihre Helfer aufgrund von Sprachbarrieren nicht verständigen können. Genau hier setzt ein Projekt aus NRW an. mehr»

8. Kognitive Defizite: Folgen der Pharmakotherapie?

[11.04.2016] Auf Arzneimittel als mögliche Auslöser - reversibler - kognitiver Defizite und von Delir, das immerhin bei 12 bis 50 Prozent älterer stationärer Patienten beobachtet werde, hat Professor Martin Wehling, Medizinische Fakultät Mannheim, Uni Heidelberg, hingewiesen. mehr»

9. Leben mit Demenz: Unterstützung für pflegende Angehörige

[08.04.2016] Mit einer eigenen Servicestelle Demenz will die AOK Rheinland/Hamburg Angehörigen passgenaue Hilfe bieten. mehr»

10. Bluttest auf Alzheimer: Durchbruch mit Infrarotsensor?

[29.03.2016] Mit einem Immuno-Infrarotsensor lassen sich fehlgefaltete Beta-Amyloid-Peptide im Blut früh nachweisen. Auch ein Test auf das Peptid Aß-3-40 könnte den Alzheimernachweis per Serumanalyse erleichtern. mehr»