Dienstag, 2. September 2014

21. Alzheimertag: "Jeder kann etwas tun"

[18.07.2014] "Demenz - jede/r kann etwas tun" lautet in diesem Jahr das Motto des Welt-Alzheimer-Tages am 21. September. Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen fühlen sich oft allein gelassen. mehr»

22. Morbus Alzheimer: Prävention von Demenz hat viel Potenzial

[17.07.2014] Jede dritte Alzheimer-Erkrankung wird durch einen oder mehrere von sieben modifizierbaren Risikofaktoren verursacht und könnte theoretisch vermieden werden, berichten Forscher um Dr. mehr»

23. Über 90-Jährige: Schützt Hypertonie vor Demenz?

[17.07.2014] Was nach allgemeiner Auffassung die Entwicklung von Demenz eher beschleunigt, könnte paradoxerweise im hohen Alter die umgekehrte Wirkung haben: Forscher haben jetzt festgestellt, dass Menschen, die erst mit über 80 oder 90 Jahren Bluthochdruck entwickeln, seltener dement werden. mehr»

24. Pseudodemenz: Psychotherapeuten bieten Flyer an

[15.07.2014] Geistige Leistungseinbußen im Alter können nicht nur Anzeichen für eine Demenz sein, sondern auch bei einer Depression auftreten ("Pseudodemenz"). mehr»

25. Demenz-Pflege: Versorgung zu Hause günstiger als im Heim

[15.07.2014] Die stationäre Pflege von Demenzpatienten ist fast doppelt so teuer wie die Versorgung durch Angehörige und professionelle Pflegekräfte zu Hause. mehr»

26. Blick in Zellkern: Neue These zur Alzheimer-Entstehung

[10.07.2014] Amyloid im Gehirn gilt als eine Ursache für Alzheimer. Warum aber manche Menschen trotz massiver Ablagerungen von der Demenz verschont bleiben, konnten sich Wissenschaftler bisher nicht erklären. Jetzt gibt es aber eine These. mehr»

27. Schmerzen: Stufenplan hilft Demenzkranken

[08.07.2014] Bei Demenzkranken werden Schmerzen oft unzureichend gelindert. Ein Stufenplan kann die Wirksamkeit der analgetischen Therapie verbessern. mehr»

28. Phytotherapie: Tagung im Oktober in Berlin

[07.07.2014] Am Samstag, 11. Oktober, findet das Symposium "Phytotherapie - morgen und übermorgen" in Berlin statt. mehr»

29. Demenz-Patienten: Rufdienst soll Pflegepersonal unterstützen

[07.07.2014] Bei einem Delir können Menschen mit Demenz das Pflegepersonal rasch überlasten. Eine Rufbereitschaft des Sankt Elisabeth Krankenhauses in Eutin soll hier helfen. mehr»

30. Enterale Ernährung: Wie Homecare die Therapie verbessert

[04.07.2014] Eine enterale Ernährungstherapie braucht ein engmaschiges Versorgungsnetz. Drei Krankenschwestern machen mit ihrem Homecare-Dienst vor, wie so etwas auch im häuslichen Umfeld bei älteren Patienten funktionieren kann. mehr»