Sonntag, 26. Oktober 2014

41. Demenz-Pflege: Versorgung zu Hause günstiger als im Heim

[15.07.2014] Die stationäre Pflege von Demenzpatienten ist fast doppelt so teuer wie die Versorgung durch Angehörige und professionelle Pflegekräfte zu Hause. mehr»

42. Blick in Zellkern: Neue These zur Alzheimer-Entstehung

[10.07.2014] Amyloid im Gehirn gilt als eine Ursache für Alzheimer. Warum aber manche Menschen trotz massiver Ablagerungen von der Demenz verschont bleiben, konnten sich Wissenschaftler bisher nicht erklären. Jetzt gibt es aber eine These. mehr»

43. Schmerzen: Stufenplan hilft Demenzkranken

[08.07.2014] Bei Demenzkranken werden Schmerzen oft unzureichend gelindert. Ein Stufenplan kann die Wirksamkeit der analgetischen Therapie verbessern. mehr»

44. Phytotherapie: Tagung im Oktober in Berlin

[07.07.2014] Am Samstag, 11. Oktober, findet das Symposium "Phytotherapie - morgen und übermorgen" in Berlin statt. mehr»

45. Demenz-Patienten: Rufdienst soll Pflegepersonal unterstützen

[07.07.2014] Bei einem Delir können Menschen mit Demenz das Pflegepersonal rasch überlasten. Eine Rufbereitschaft des Sankt Elisabeth Krankenhauses in Eutin soll hier helfen. mehr»

46. Enterale Ernährung: Wie Homecare die Therapie verbessert

[04.07.2014] Eine enterale Ernährungstherapie braucht ein engmaschiges Versorgungsnetz. Drei Krankenschwestern machen mit ihrem Homecare-Dienst vor, wie so etwas auch im häuslichen Umfeld bei älteren Patienten funktionieren kann. mehr»

47. Alzheimer-Gesellschaft: 40.000 neue Demenzkranke jährlich

[25.06.2014] Jedes Jahr werden 40.000 Deutsche neu an Demenz erkranken, vorausgesetzt, es gibt keinen Durchbruch bei Prävention und Therapie der Erkrankung. Darauf weist die Deutsche Alzheimer Gesellschaft hin. Sie hat Dr. mehr»

48. Demenz: Großbritannien treibt Forschung voran

[23.06.2014] Es soll eine der größten Studien zu Demenz werden, um eine neue Arznei gegen die Erkrankung zu finden. Die Uni Cardiff erhält dafür rund 20 Millionen Euro. mehr»

49. Alzheimers 150. Geburtstag: Der Mann, der das Vergessen entdeckte

[13.06.2014] Sie stellen unsinnige Dinge an wie kleine Kinder. Aber es sind keine lustigen Streiche. Patienten mit Morbus Alzheimer wissen oft nicht mehr, was sie tun - und leiden sehr darunter. Der Psychiater Alois Alzheimer brachte Hirnveränderungen und Gedächtnisschwund in Zusammenhang. mehr»

50. Umfrage: Jeder Zweite fürchtet Alzheimer

[05.06.2014] Fast die Hälfte aller Deutschen (45 Prozent) macht sich manchmal Sorgen, einmal an Alzheimer zu erkranken. Dennoch würde nur jeder Dritte (32 Prozent) seine persönliche Alzheimer-Prognose wissen wollen. mehr»