81.  Alzheimertherapie: Antikörper macht Hoffnung

[02.09.2016] Alzheimer ist bislang nicht heilbar. Doch mit einem Antikörper lassen sich zumindest die typischen Ablagerungen im Gehirn reduzieren.  mehr»

82.  Macht Boxen krank?: Hirntrauma begünstigt wohl Parkinson

[31.08.2016] Ein Hirntrauma mit Bewusstseinsverlust erhöht das Parkinsonrisiko, legt eine Analyse von drei Studien nahe. Und wie sieht es mit dem Demenzrisiko aus?  mehr»

83.  Demenz-Diagnose: Verändertes Verhalten weist auf Demenz

[29.08.2016] Verhaltensänderungen weisen auf eine beginnende Neurodegeneration hin. Das bietet die Chance, eine Therapie früh zu beginnen.  mehr»

84.  Risikofaktor?: Schwankt das Cholesterin, leidet das Gedächtnis

[29.08.2016] Alte Patienten mit starken LDL-Schwankungen haben möglicherweise ein erhöhtes Demenzrisiko: Ihre kognitive Leistung ist verringert, der zerebrale Blutfluss vermindert und das Hirn zeigt verstärkt Leukoaraiosen.  mehr»

85.  Medikament gegen Tau-Protein: Rückschlag im Kampf gegen Alzheimer

[24.08.2016] Auf ihm lag die Hoffnung der Alzheimer-Forschung: Leuko-Methylthioniumchlorid, ein Wirkstoff gegen das Tau-Protein. Nun scheint sich die Hoffnung zu verflüchtigen.  mehr»

86.  E-Health: 2,5 Millionen Euro für Demenz-System

[16.08.2016] An der TU Chemnitz arbeiten Wissenschaftler an einem Assistenzsystem, mit dem Demenzkranke länger daheim wohnen bleiben könnten.  mehr»

87.  Prävention: Schützt Fischöl doch vor Demenz?

[15.08.2016] Senioren, die viel der Omega-3-Fettsäure DHA zu sich nehmen, lagern weniger Beta-Amyloid im Gehirn ab: Dies nährt wieder die Hoffnung, mit Fischöl Alzheimer verhindern zu können.  mehr»

88.  Demenz: Forschungsergebnisse einfach erklärt

[20.07.2016] Das Projekt "EinBlickDemenz" möchte Forschungsergebnisse verständlich formulieren und für jedermann zugänglich machen.  mehr»

89.  Alzheimer: Neues therapeutisches Zielmolekül?

[12.07.2016] Wissenschaftler des Instituts für Neuropathologie der Medizinischen Fakultät der Uni Duisburg-Essen (UDE) haben in Kooperation mit der Klinik für Neurologie am Universitätsklinikum Essen (UK Essen) und der Klinik für Psychiatrie der Ludwig-Maximilians-Universität München die zentrale Rolle  mehr»

90.  Praxismessung: Schwankender Blutdruck geht auf den Geist

[04.07.2016] Bei Patienten mit schwankendem Blutdruck lässt die geistige Leistungsfähigkeit schneller nach als bei Patienten mit stabilen Werten. Der mittlere Druck scheint dabei keine Rolle zu spielen.  mehr»